Protest und Provokation

  • In der Wahlnacht im vergangenen September bejubelten die beiden AfD-Spitzenkandidaten Alexander Gauland und Alice Weidel das überraschend hohe Ergebnis ihrer Partei. Vergrößern
    In der Wahlnacht im vergangenen September bejubelten die beiden AfD-Spitzenkandidaten Alexander Gauland und Alice Weidel das überraschend hohe Ergebnis ihrer Partei.
    Fotoquelle: ARD-Hauptstadtstudio
  • Viele Politiker der etablierten Parteien wissen offenbar noch nicht recht, wie sie mit AfD-Funktionären wie der Fraktionschefin Alice Weidel umgehen sollen. Vergrößern
    Viele Politiker der etablierten Parteien wissen offenbar noch nicht recht, wie sie mit AfD-Funktionären wie der Fraktionschefin Alice Weidel umgehen sollen.
    Fotoquelle: ARD-Hauptstadtstudio
  • Die Politik-Expertinnen Karin Dohr (links) und Marie-Kristin Boese aus dem ARD-Hauptstadtstudio haben die AfD in den ersten Monaten nach deren Einzug in den Deutschen Bundestag begleitet. Vergrößern
    Die Politik-Expertinnen Karin Dohr (links) und Marie-Kristin Boese aus dem ARD-Hauptstadtstudio haben die AfD in den ersten Monaten nach deren Einzug in den Deutschen Bundestag begleitet.
    Fotoquelle: ARD-Hauptstadtstudio / Tanja Schnitzler
Report, Politik
Jagdszenen im Bundestag
Von Rupert Sommer

ARD
Mo., 16.04.
22:45 - 23:30
Die AfD im Bundestag


Seitdem die AfD im vergangenen Herbst in den Reichstag einzog, herrscht Aufregung in Berlin. Eine Dokumentation aus dem ARD-Hauptstadtstudio verfolgt die Frage, wie die etablierten Parteien mit der Herausforderung durch die neuen Rechten umgehen.

Die neue ARD-Dokumentation "Die Story im Ersten: Protest und Provokation" von Marie-Kristin Boese und Karin Dohr versucht sich an einer Bestandsaufnahme der ersten Monate der AfD in der Nähe der Macht. Die beiden Korrespondentinnen im ARD-Hauptstadtstudio wollen zudem klären, ob man die einstige Kampfansage "Wir werden sie jagen", mit der sich AfD-Spitzenpolitiker Alexander Gauland brüstete, wirklich fürchten muss.

Es war ein Schock historischen Ausmaßes für die etablierten Parteien der Bundesrepublik, als im September 2017 die sogenannte "Alternative für Deutschland" in den Reichstag einzog. Seit der Wahl haben sich die Umgangsformen im Parlament verändert, der Ton ist oft rauer geworden. Die bürgerlichen "Altparteien", aber auch Die Linke sind um Abgrenzung bemüht. Dennoch herrscht weiterhin Unsicherheit, wie mit der AfD, die nach ihrem Wahlerfolg sehr kämpferisch antrat, sich oft aber im bürokratischen Klein-Klein zu verlieren scheint, umzugehen ist. Die Kameras begleiteten AfD-Politiker wie Alexander Gauland und Fraktionschefin Alice Weidel in ihrem neuen politischen Alltag.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Moderator Andreas Bachmann.

Kontrovers

Report | 25.04.2018 | 21:30 - 22:15 Uhr
3.06/5016
Lesermeinung
HR Landtag aktuell

Landtag aktuell

Report | 26.04.2018 | 13:20 - 14:20 Uhr
3.09/500
Lesermeinung
ARD Bericht aus Berlin

Bericht aus Berlin

Report | 29.04.2018 | 18:30 - 18:49 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Seine Hits haben die Auftakt-Folge von "Sing meinen Song" geprägt: "Revolverheld"-Frontmann Johannes Strate.

Zum Auftakt der fünften Staffel von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" wurde viel geschleimt und…  Mehr

In der Miniserie "Save Me" übernimmt "Walking Dead"-Star Lennie James (Mitte) nicht nur die Hauptrolle - er ist auch der Schöpfer des Entführungsthrillers.

Lennie James feiert mit seiner ersten eigenen Produktion "Save Me" Premiere in Deutschland. Der "Wal…  Mehr

Tom Hardy mutiert zu "Venom".

Im neuen Trailer zum Anti-Helden-Spektakel "Venom" wird Hauptdarsteller Tom Hardy zu einem Wesen mit…  Mehr

Wer im Anwesen von Großvater Getty ein Telefonat führen will, muss das passende Kleingeld parat haben. Das merkt auch John Paul Getty III (Harris Dickinson).

Die Serie "Trust", die in Deutschland ab dem 9. Mai 2018 bei Sky Atlantic HD ausgestrahlt wird, erzä…  Mehr

Josef Bierbichler, einer der renommiertesten Theater- und Filmschauspieler Deutschlands bei den Dreharbeiten zur BR-Dokumentation. Der dreifache "Schauspieler des Jahres" feiert am 26. April 70. Geburtstag.

Josef Bierbichler wird am 26. April 2018 70 Jahre alt. Der Bayerische Rundfunk zeigt auch diesem Anl…  Mehr