Protest und Provokation

  • In der Wahlnacht im vergangenen September bejubelten die beiden AfD-Spitzenkandidaten Alexander Gauland und Alice Weidel das überraschend hohe Ergebnis ihrer Partei. Vergrößern
    In der Wahlnacht im vergangenen September bejubelten die beiden AfD-Spitzenkandidaten Alexander Gauland und Alice Weidel das überraschend hohe Ergebnis ihrer Partei.
    Fotoquelle: ARD-Hauptstadtstudio
  • Viele Politiker der etablierten Parteien wissen offenbar noch nicht recht, wie sie mit AfD-Funktionären wie der Fraktionschefin Alice Weidel umgehen sollen. Vergrößern
    Viele Politiker der etablierten Parteien wissen offenbar noch nicht recht, wie sie mit AfD-Funktionären wie der Fraktionschefin Alice Weidel umgehen sollen.
    Fotoquelle: ARD-Hauptstadtstudio
  • Die Politik-Expertinnen Karin Dohr (links) und Marie-Kristin Boese aus dem ARD-Hauptstadtstudio haben die AfD in den ersten Monaten nach deren Einzug in den Deutschen Bundestag begleitet. Vergrößern
    Die Politik-Expertinnen Karin Dohr (links) und Marie-Kristin Boese aus dem ARD-Hauptstadtstudio haben die AfD in den ersten Monaten nach deren Einzug in den Deutschen Bundestag begleitet.
    Fotoquelle: ARD-Hauptstadtstudio / Tanja Schnitzler
Report, Politik
Jagdszenen im Bundestag
Von Rupert Sommer

ARD
Mo., 16.04.
22:45 - 23:30
Die AfD im Bundestag


Seitdem die AfD im vergangenen Herbst in den Reichstag einzog, herrscht Aufregung in Berlin. Eine Dokumentation aus dem ARD-Hauptstadtstudio verfolgt die Frage, wie die etablierten Parteien mit der Herausforderung durch die neuen Rechten umgehen.

Die neue ARD-Dokumentation "Die Story im Ersten: Protest und Provokation" von Marie-Kristin Boese und Karin Dohr versucht sich an einer Bestandsaufnahme der ersten Monate der AfD in der Nähe der Macht. Die beiden Korrespondentinnen im ARD-Hauptstadtstudio wollen zudem klären, ob man die einstige Kampfansage "Wir werden sie jagen", mit der sich AfD-Spitzenpolitiker Alexander Gauland brüstete, wirklich fürchten muss.

Es war ein Schock historischen Ausmaßes für die etablierten Parteien der Bundesrepublik, als im September 2017 die sogenannte "Alternative für Deutschland" in den Reichstag einzog. Seit der Wahl haben sich die Umgangsformen im Parlament verändert, der Ton ist oft rauer geworden. Die bürgerlichen "Altparteien", aber auch Die Linke sind um Abgrenzung bemüht. Dennoch herrscht weiterhin Unsicherheit, wie mit der AfD, die nach ihrem Wahlerfolg sehr kämpferisch antrat, sich oft aber im bürokratischen Klein-Klein zu verlieren scheint, umzugehen ist. Die Kameras begleiteten AfD-Politiker wie Alexander Gauland und Fraktionschefin Alice Weidel in ihrem neuen politischen Alltag.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Bericht aus Berlin

Bericht aus Berlin

Report | 22.04.2018 | 18:30 - 18:49 Uhr
1/501
Lesermeinung
ZDF Logo: "Berlin direkt".

Berlin direkt

Report | 22.04.2018 | 19:10 - 19:28 Uhr
3.75/508
Lesermeinung
ARD Bericht vom Parteitag der SPD

Bericht vom Parteitag der SPD

Report | 22.04.2018 | 23:35 - 00:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Klartext: Falke und Grosz (r.) stellen zwei Verdächtige zur Rede.

Falke und Grosz werden von internen Ermittlern in die Enge getrieben und ordentlich gegeneinander au…  Mehr

Der Mann mit der Zigarre: Rudi Assauer ist eine Schalker Ikone. Jetzt soll ein Dokumentarfilm über den ehemaligen Schalker Manager einen Weltrekord nach Gelsenkirchen holen.

Am 4. Mai 2018 soll in der Arena auf Schalke die größte Filmvorführung aller Zeiten stattfinden. Gez…  Mehr

Hanna Wilperath entschied das Finale der zweiten Staffel "Curvy Supermodel" für sich. Jetzt ist sie auf dem Cover eines Modemagazins zu sehen - nackt.

Als Gewinnerin der Casting-Show "Curvy Supermodel" ist Hanna Wilperath voll durchgestartet. Jetzt ha…  Mehr

Noras Sohn Kai (Lukas Zumbrock) hat eine Idee, um Nora (Tanja Wedhorn) zu helfen.

Im dritten Teil der ARD-Filmreihe "Praxis mit Meerblick" muss sich Nora Kaminski, gespielt von Tanja…  Mehr

Dreimäderlhaus im München Grill: Christine Neubauer (Toni Schweiger), Christine Eixenberger (Wirtin Fanny) und Sarah Camp (Mutter Christa Schweiger).

"Moni's Grill" ist wieder da. Die Serie heißt jetzt "München Grill" und ist mit Christine Eixenberge…  Mehr