ZDFzeit

  • US-Präsident Donald Trump (links) hat die neue Parole "Amerika First" ausgegeben. Vergrößern
    US-Präsident Donald Trump (links) hat die neue Parole "Amerika First" ausgegeben.
    Fotoquelle: ZDF / Evan Vucci
  • Die US-Regierung im Weißen Haus verwirrt Gegner und traditionelle Verbündete mit einem ungewöhnlichen neuen Stil auf der Weltbühne. Vergrößern
    Die US-Regierung im Weißen Haus verwirrt Gegner und traditionelle Verbündete mit einem ungewöhnlichen neuen Stil auf der Weltbühne.
    Fotoquelle: ZDF / Graphische Gestaltung Jan Schulz
Report, Dokumentation
Trumps neue Weltordnung
Von Rupert Sommer

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDF
Di., 24.07.
20:15 - 21:00
Supermächte - America first?


Der zweite Teil der dreiteiligen "Supermächte"-Reihe beschäftigt sich mit Donald Trumps neuem Stil auf der internationalen Diplomaten-Bühne.

"Die Welt ist keine globale Gemeinschaft, sondern eine Arena", sagt Donald Trump und stellt sich damit vor allem gegen seine westlichen Verbündeten, die mit einer Mischung aus Angst und Frustrationen beobachten müssen, wie sich die Machtverhältnisse auf dem Globus verändern. In der zweiten Dokumentation der neuen ZDF-Sommer-Reihe, die nun den Titel "ZDFzeit: Supermächte: Amerika First?" hat, nehmen die Filmemacher Florian Huber und Stefan Brauburger die neue US-Doktrin vom "Amerika zuerst" wörtlich. Der Fokus wird auf ein gespaltenes Land gerichtet und auf einen Präsidenten, der sich anschickt, seine Wahlversprechen umzusetzen. Mit angedrohten Handelskriegen und neuen Sanktionen wirbelt Trump auf der Weltbühne. Wie sich zeigt, steht der Staatenlenker dabei aber in einer gewissen historischen Tradition. Schon der US-Gründervater George Washington riet, frustriert von der damals expansiven Außen- und Kolonialpolitik der Europäer, von dauerhaften Verbindungen mit Ländern außerhalb Amerikas ab.

Fortgesetzt und zu einem Abschluss gebracht wird die "Supermächte"-Reihe am folgenden Dienstag, 31. Juli, ebenfalls um 20.15 Uhr, mit einem Beitrag über "Russlands Rückkehr".


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Von Hessen ins gelobte Land

Von Hessen ins gelobte Land - Eine tierische Erfolgsgeschichte

Report | 23.09.2018 | 06:10 - 06:55 Uhr (noch 33 Min.)
/500
Lesermeinung
NDR Schätze der Welt

Schätze der Welt - Carcassonne, Frankreich - Der Traum einer Burg

Report | 23.09.2018 | 06:45 - 07:00 Uhr
3/503
Lesermeinung
SWR Unser Jahr nach der Flucht

Unser Jahr nach der Flut - Wie zwei Familien um ihre Existenz kämpfen

Report | 23.09.2018 | 06:45 - 07:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Eckart von Hirschhausen klärt über ein sehr ernstes Thema auf: Darmkrebs! Der TV-Doc unterzieht sich sogar einer Darmspiegelung.

TV-Arzt Eckart von Hirschhausen den nutzt den besten Sendeplatz in der ARD für eine besondere Botsch…  Mehr

Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen) und Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier) von der Mordkommission vermuten, dass sich das geraubte Klee-Bild in der Musikhochschule befindet.

Der ehemalige Hausmeister der Münchner Musikhochschule, früher war das Gebäude der Führerbau, wird e…  Mehr

Dieses Lachen kann nur Glück bringen: Beth (Rebecca Hall) sorgt dafür, dass Dinks (Bruce Willis) Geschäft prächtig läuft.

"Lady Vegas" begleitet eine Stripperin auf dem Weg zur erfolgreichen Buchmacherin. Locker-seichte Ad…  Mehr

Ziemlich ramponiert! Steffen Henssler steckt mit seiner Duell-Variante "Schlag den Henssler" in der Quoten-Krise.

Zuletzt setzte es für den TV-Koch in "Schlag den Henssler" zwei Niederlagen in Folge. Auch die Quote…  Mehr

Beim Trachten- und Schützenzug ziehen auch in diesem Jahr rund 9000 Trachtler durch die Münchner Innenstadt bis zur Festwiese.

Traditionell wird das 185. Oktoberfest in München mit dem Anstich des ersten Bierfasses im Schottenh…  Mehr