Eigentlich hat Ex-Bundeswehr-Offizier Harald Westphal nach dem Tod seiner Frau und der Umschulung zum Lehrer alles fest im Griff. Seine älteste Tochter Jessy bereist zurzeit den australischen Outback. Doch dann wird Tochter Marla ungeplant schwanger - mit siebzehn, kurz vor dem Abi - und seine Freundin Sabine ebenfalls. Nach anfänglichem Schock begreift Harald, dass sich ihm hier eine einmalige Chance bietet, Verpasstes nachzuholen und alte Fehler wieder gut zu machen ...

Hannes Jaenicke schlüpfte in diesem Spaß nach "Allein unter Töchtern" und "Allein unter Schülern" bereits zum dritten Mal in die Rolle des Ex-Bundeswehr-Offiziers. Auch diesmal saß Oliver Schmitz auf dem Regiestuhl und füllte die vorhersehbare Komödie - die Vorlage lieferte erneut Carolin Hecht - mit vielen witzigen Details. Zwei Jahre später folgte mit "Allein unter Nachbarn" ein weiterer Spaß um den Ex-Bundeswehr-Soldaten.