Die Anwältin Lena Berg erhält den Auftrag, Alex Bonhoff, einen Restaurant- und Bordellbesitzer, zu verteidigen. In Notwehr soll er den Chef eines Zuhälterrings erschossen haben. Lenas Mann - der karrieresüchtige Staatsanwalt Wolfgang Brand - drängt sie, das Mandat abzugeben. Nach anfänglicher Ablehnung bittet Alex Lena offen um Hilfe. Allen guten Ratschlägen zum Trotz übernimmt sie den Fall und gerät nun selbst unter Druck ...

Regisseur Mark Schlichter inszenierte die solide in Szene gesetzte Story mit Krimi-Elementen nach einem Drehbuch von Robert Sauer-Ernst, an dem er auch selbst mitwirkte. Die beiden arbeiteten in der Folgezeit noch mehrfach zusammen, so fungierte Sauer-Ernst für Schlichters Sozialdrama "Rote Glut" (2000) als Regieassistent und spielte eine kleine Rolle in dem Krimidrama "Liebe und Verrat" (2001).

Foto: arte