Als in der Umgebung von Venedig die halb verweste Leiche eines jungen Mannes gefunden wird, rollt Commissario Brunetti einen zwei Jahre alten Entführungsfall wieder auf. Das Opfer, Roberto Lorenzoni, gehörte einer der reichsten und mächtigsten Adelsfamilien der Stadt an. Bei seinen Recherchen stößt Brunetti auf einen Sumpf der Gier und des Hasses: Die "Nobiltà" -die vornehme Gesellschaft - ist nicht mehr das, was sie einmal war ...

Diese vierte Donna-Leon-Verfilmung um den beliebten Kommissar (nach "Donna Leon - Vendetta", "Donna Leon - Venezianische Scharade" und "Donna Leon - In Sachen Signora Brunetti") ist im Adelsmilieu angesiedelt und entfaltet eine Atmosphäre schleichenden Verfalls. "Nobiltà" war der letzte Auftritt von Joachim Król als Brunetti, seine Rolle übernahm in den weiteren Episoden Uwe Kockisch.



Foto: WDR/ARD/Degeto