Für Philip Winter bricht eine Welt zusammen, als etwas passiert, was er niemals für möglich gehalten hätte: Seine Frau Sabine wird an der türkischen Grenze festgenommen. Der Vorwurf: Sie soll fast zwei Kilogramm Heroin geschmuggelt haben. Sabine Winter wandert sofort ins Gefängnis. Philip muss nun zwischen Job und der Erziehung seiner drei Kinder jonglieren und kümmert sich zusätzlich noch um die Freilassung seiner Frau …

Regisseur Uwe Janson ("Nachts im Park") inszenierte das zweiteilige Familiendrama mit starken Darstellern, darunter Erol Sander. So richtig glaubwürdig ist die Story allerdings nicht. Was zu Beginn wirklich spannend startet, entwickelt sich mehr und mehr zu einem Psycho-Märchen.