Nach ihrem Uni-Abschluss verbringt Lena den Sommer bei ihrer Mutter in Norrsunda. Die Zeit will sie nutzen, um über ihre berufliche Zukunft nachzudenken. Denn plötzlich kommen Lena Zweifel, ob es wirklich richtig war, Architektin zu werden. Die Sorgen treten in den Hintergrund, als sie während der Sommerfrische den smarten Anwalt Marius kennenlernt. Rasch sind die beiden ein Herz und eine Seele. Doch Marius ist Witwer und Vater dreier Kinder. Ein Umstand, den er Lena beharrlich verschweigt.