Als Laila die Ferien bei ihrer Tante Yasemin verbringt, gerät sie geradewegs in eine abenteuerliche Schatzsuche. Um den wetteifern aber Yasemins freundlicher Bekannter Fritz Fuchs und dessen Freund aus Kindertagen Roman Zenkert. Weil Zenkert den Schatz auf alle Fälle für sich allein haben will, entführt er drei Welpen. Damit lockt er Fritz und Laila auf seine Burg ...

Eines gleich vorweg: mit der charmanten Kinder-Sendung um Peter Lustig hat dieses Werk nichts mehr zu tun. Das Konzept ist verstaubt, Guido Hammersfahr als Fritz Fuchs mehr als nervig und der Rest wirkt schlicht ideenlos dahingeschlampt. Da nützt au8ch die durchaus prominente Besetzung und das sympathische Spiel von Nachwuchsdarstellerin Ruby O. Fee als Laila nicht viel!



Foto: NFP/Stephan Rabold