Ein perverser Psychopath ermordet grausam junge Mädchen, die für eine Telefonsex-Agentur arbeiten. Ruth führt sehr erfolgreich eine Telefonsex-Agentur. Doch urplötzlich taucht ein Psychopath auf, der, als Clown verkleidet, eine Mitarbeiterin nach der anderen grausam niedermetzelt. Lieutenant Frank Meyer, Lieutenant Sophie McDonald und Detective Langella versuchen verzweifelt, dem geisteskranken Killer auf die Spur zu kommen. Bei ihren Ermittlungen machen ihnen der Photograph Kevin und dessen Freundin Kristi, die auch für die Agentur arbeitet, Konkurrenz. Bald hat Kevin auch einen Verdächtigen, den Buchhalter Stringer. Also brechen Kevin und Kristi in sein Büro ein und suchen nach der Clownmaske. Sie finden dann auch Stringers Pornosammlung, doch bevor sie weitere kompromittierende Entdeckungen machen können, taucht der Verdächtigte selber auf und sie müssen fliehen. Da sie nun um ihr eigenes Leben fürchten müssen, verschanzen sie sich in einem Hotel, das sich als billige Absteige voller seltsamer Typen und Prostituierter entpuppt. Tatsächlich taucht auch der Mörder auf und tötet eines der Mädchen. Meyer, McDonald und Langella halten längst Kevin für den Täter und nehmen ihn auch fest. Kristi, entschlossen, Kevins Unschuld zu beweisen, bricht noch einmal in Stringers Büro ein und findet dort Überreste des letzten Opfers. Doch bei ihrem nächtlichen Einbruch wird sie ausgerechnet von Stringer ertappt. Es gelingt ihr, auf die Straße zu fliehen, verfolgt von dem Buchhalter, der dort von einem Auto überfahren wird. Kurze Zeit später wird Kevin endlich aus dem Gefängnis entlassen und alles scheint in ein Happy-End zu münden...

Schrilles und überraschendes Thriller-Spektakel mit einem gehörigen Schuß schwarzen Humors. In der Rolle der Agentur-Inhaberin erscheint Superstar Karen Black, die schon mit so erfolgreichen Regisseuren wie Robert Altman ("Nashville") und Alfred Hitchcock ("Familiengrab") zusammengearbeitet hat. Sie wirkte mit in "Invasion vom Mars", "Der große Gatsby" und in Peter Fondas Kultfilm "Easy Rider". Bud Cort, der den Buchhalter Stringer spielt, begeisterte als frühreifer und morbider Harold in "Harold und Maude". In der Rolle des Detektive Langella ist - ausnahmsweise mal in einer Hosenrolle - Trash-Star und Sänger(In) Divine zu sehen. Bekannt wurde der/die 1988 verstorbene Divine durch die schrägen John Waters-Komödien "Pink Flamingos", "Polyester" und "Hairspray".