Als die attraktive Angelica ihrem einstigen Wegbegleiter Captain Jack Sparrow erneut Honig um den Mund schmiert, weiß er nicht, was er von dem durchtriebenen Biest halten soll. Erst als er auf dem Schiff des gefürchteten Piraten Blackbeard landet, ist Sparrow klar, dass ein neues Abenteuer ansteht. Denn Blackbeard sucht nach der legendären Quelle der Jugend ...

Auch wenn mit Orlando Bloom und Keira Knightley tragende Figuren der Vorgänger "Fluch der Karibik", "Fluch der Karibik 2" und "Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt" weggefallen sind, ist es Regisseur Rob Marshall immerhin gelungen, eine halbwegs akzeptable Fantasy-Geschichte zu erzählen. Die bietet den Machern der Spezial-Effekte wieder eine Menge Potenzial: viel Action, hübsche Meerjungfrauen, fiese Zombies usw. Auch wenn gilt, dass weniger sicher mehr gewesen wäre, kann man sich dieses Spektakel dennoch ansehen.



Foto: Walt Disney Pictures/Jerry Bruckheimer Films