Staatspolizist Glockner ermittelt in drei Fällen gleichzeitig. Als er dahinter kommt, dass alle drei Fälle zusammenhängen, zappelt er schon im Netz der russischen Mafia: ein Einzelkämpfer in einer riesigen Organisation, so gut wie ohne Chance...

Attentate und Terrorismus, Korruption und Sadismus bilden den Hintergrund einer Welt voller Unmoral und Sucht nach schnellem Geld. Regisseur Thomas Roth ("Kaliber Deluxe") drehte zunächst Dokumentationen, Musikvideos und Kurzfilme, bevor er 1995 mit "Schnellschuss" seinen ersten abendfüllenden Spielfilm inszenierte.