Der zwölfjährige Kevin liegt nachts noch wach, als plötzlich ein wild um sich schlagender Ritter quer durch sein Kinderzimmer reitet und durch die Wand verschwindet. Dann stehen sechs Zwerge in seinem Schlafzimmer. Sie haben dem "Obersten Wesen" eine Karte mit Zeitlöchern geklaut, mit deren Hilfe sie Raubzüge quer durch die Geschichte unternehmen. Kurzerhand nehmen sie Kevin mit auf ihre abenteuerlichen Reisen ...

Monty Python-Mitglied Terry Gilliam gelang hier eine überaus witzige und intelligente Fantasy-Parodie, in der so manche Heldengestalt wenig heldenhaft davon kommt. Außerdem beweist das Werk trotz relativ geringem Budget auch visuellen Ideenreichtum. Produktionsfirma war übrigens "Hande Made Films", eine Gründung des im Dezember 2001 verstorbenen Ex-Beatles George Harrison.

Foto: ZDF/HandMade Films/UFA Film- und Fernseh GmbH/Clive Coote