Die Wahrnehmung beruht zu 70 Prozent auf visuellen Eindrücken – das macht die Augen zum wichtigsten Sinnesorgan. Trotzdem trägt jeder fünfte Deutsche eine unzureichende Sehhilfe. Dabei braucht fast jeder Mensch im Laufe seines Lebens eine Brille. Doch zum Augenarzt gehen viele nur einmal im Leben – wenn sie den Führerschein machen.

Der Gesundmacher • Montag, 16.9. • 21 – 21.45 Uhr • SWR

Wie Zähne stark und gesund bleiben

Per Straßenumfrage will "Doc Esser" herausfinden, wie gut sich Menschen um ihre Zähne kümmern. Ergebnis: Dank Färbetabletten wird einiges an Belag sichtbar. Wie Zähne putzen richtig geht, zeigt Zahnärztin Nina Wollenweber. Sie schaut mit "Doc Esser" in die Badezimmer des Westens: Zahnbürste, Zahnpasta und Co. – mit was putzt NRW und wie alt sind die Bürsten? Außerdem beschäftigen die beiden sich mit der Wirkung von ausgesuchten Lebensmitteln auf die Zahngesundheit.

Doc Esser – der Gesundheits-Check • Mittwoch, 18.9. • 21 – 21.45 Uhr • WDR

Alzheimer: Forscher bleiben hartnäckig

Rückschlag im Kampf gegen Alzheimer: Im Frühjahr dieses Jahres wurde eine langjährige Studie zu einem möglichen Impfstoff nach unzureichenden Testergebnissen abgebrochen. Mediziner und Forscher müssen bisher als gefestigt geltende Annahmen zu den Hintergründen der neuen Volkskrankheit überdenken. Doch die Dokumentation zeigt, dass genau dieses erzwungene Umorientieren vielversprechenden neuen Forschungsansätzen den Weg ebnen könnte.

Rätselhaftes Vergessen • Donnerstag, 19.9. • 20.15 – 21 Uhr • 3sa