Im Medi-Check präsentieren wir Ihnen Neuigkeiten aus der Welt der Medizin.

Frische Haut per Pflaster?

Was nach einem Segen für die Schönheitsindustrie klingt, hat einen ernsten Hintergrund: Juan Carlos Izpisua Belmonte, ein Stammzellforscher vom Salk Institute in La Jolla, Kalifornien, forscht derzeit an einem Pflaster, das die Haut erneuern soll–innerhalb kürzester Zeit. Das Ziel: Wunden zu heilen, bevor sie zur Lebensgefahr für verletzte oder alte Menschen werden. Nach ersten Experimenten will Belmonte jetzt Tests und das klinische Zulassungsprozedere angehen.

Impfung auch für Jungen

Auch Jungen bekommen die Schutzimpfungen gegen die krebsauslösenden Humanen Papillomviren (HPV) künftig von der Kasse bezahlt. Die neue Regelung gilt für alle Kinder zwischen neun und 14 Jahren.