Für viele Menschen ist der Wald ein Ort der Ruhe, Erholung und sportlichen Freizeitgestaltung.

Immer mehr Ärzte gehen einen Schritt weiter und sind davon überzeugt, dass die "grüne Lunge" sogar bei schweren Krankheiten helfen kann. Die Sendung berichtet über eine Untersuchung aus Japan, die sich mit der therapeutischen Wirkung von Waldluft befasst. Therapie unter Tannen • Samstag, 4.8. • 16.30–17.15 Uhr • Phoenix

Die zwei Seiten des Ärztemangels Die Sendung heftet sich an die Fersen eines sogenannten "Ärztescouts", der im Auftrag von deutschen Kliniken auf der Suche nach medizinischem Fachpersonal ist. Fündig wird Rainer Groll vor allem in Ländern Osteuropas, wo viele Ärzte schlecht bezahlt werden und unzufrieden über veraltete Medizintechnik sind. Doch die Migration der Fachkräfte Richtung Westen verschärft gleichzeitig die Lage der Patienten in den Herkunftsländern. Ihre medizinische Versorgung leidet zunehmend. Das Geschäft mit den Ärzten • Dienstag, 7.8. • 15.30–16 Uhr • RBB

Wo am häufigsten operiert wird Ob Kaiserschnitt, neues Kniegelenk oder Rückenoperation – eine aufwendige Datenanalyse zeigt, dass die Entscheidung für oder gegen eine Operation stark davon abhängt, wo ein Patient lebt und welches Krankenhaus konsultiert wird. Der Film untersucht, in welchen Regionen Patienten auffällig häufig unters Messer kommen. Ab Ausstrahlung der Sendung können sich Interessierte im Internet detailliert über die Situation an ihrem Wohnort informieren. odysso extra • Donnerstag, 9.8. • 22– 22.45 Uhr • SWR