Wenn die ersten Weihnachtsengel die Fenster schmücken und die Adventskränze gesteckt sind, steuert für die Konditorei Heinemann in Düsseldorf das Jahr auf seinen Höhepunkt zu. Dann veredelt der Christstollen als Juwel handwerklicher Backkunst das Confiserie-Angebot des Traditionsunternehmens.

Für Konditormeister Heinz-Richard Heinemann ist das Plätzchenbacken mit seinen Kindern übrigens ein Höhepunkt der Weihnachtszeit. Seine Rezeptempfehlung:

Zimtsterne

ZUTATEN

Teig:

– 250 g sehr fein gemahlene Mandeln mit Schale

– 5 g aromatischer Zimt

– 250 g Kristallzucker– 3 Eiweiß

Glasur:

– 1 Eiweiß

– 125 g Puderzucker

Fürs zweite Ausrollen:

– 50 g fein gemahlene Mandeln

ZUBEREITUNG

Mandeln mit Zimt mischen. Eiweiß und Zucker unter leichtem Erwärmen (40 °C) unterrühren, bis der Zucker gelöst ist. Alles zu einem Teig verkneten und für 2–3 Stun-den kalt stellen. Den Teig zwischen zwei Folien ca. 8 mm dick ausrollen und in einen Tiefkühler stellen.

Für die Glasur Eiweiß und Puderzucker zu einem dickflüssigen Brei verrühren und sehr dünn auf dem angefrorenen Teig verstreichen (einen Teil für das Glasieren der zweiten Menge aufbewahren). Den glasierten Teig nochmals kurz anfrieren, um das Ausstechen zu erleichtern. Sterne ausstechen. Dabei die Ausstechform zwischendurch immer wieder in heißes Wasser tauchen. Die Sterne auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C höchstens 6–8 Minuten backen. Währenddessen die Teigreste verkneten. Dabei gemahlene Mandeln zufügen, um die Feuchtigkeit der Glasur auszugleichen. Mit dem neuen Teig genauso verfahren wie mit dem ersten.

Zugegeben – das Glasieren des Teigs mit der Zuckerglasur ist nicht einfach. Deswegen mein Tipp: Stechen Sie die Zimtsterne aus dem Teig ohne Glasur aus! Erst danach die Zimtsterne mit Glasur ausgarnieren und dann backen.

prisma und Heinemann verlosen 100 Ein-Kilo-Christstollender Konditorei Heinemann. Einfach bis zum 30. November anrufen und gewinnen: 01379/88 50 25*

* 0,50 Euro/Anruf a. d. dt. Festnetz/Mobilfunk abweichend. Die Sachpreise wurden prisma vom Kooperationspartner unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Keine Barauszahlung des Sachpreises möglich. Rechts- und Postweg sind ausgeschlossen. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre. prisma-Mitarbeiter und deren Angehörige dürfen nicht teilnehmen. Teilnahmebedingungen auf www.prisma.de/agb. Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Die Erhebung von Daten erfolgt ausschließlich zur Gewinnerziehung. Informationen zum Datenschutz unter www.prisma.de/datenschutz.