Zutaten Cremesüppchen vom Spargel   

500 g weißer Spargel    
100 g Butter, 30 g Speisestärke    
200 ml Sahne, 80 g Creme fraiche    
1 TL Zitronensaft, 1 TL Orangensaft    
Salz, weißer Pfeffer    , Muskat, Zucker    
4 kleine Kerbelsträußchen    
    
Zubereitung

Spargel waschen, von oben nach unten schälen, Endstücke ca.1 cm abschneiden.In 1 Liter kochendem Wasser - gewürzt mit Zucker, Salz und 50 g Butter - Spargel, Spargelschalen und Endstücke aufkochen und 15 Minuten unter dem Siedepunkt ziehen lassen.

Spargelfond durch ein Haarsieb in einen Topf passieren und aufkochen. Vom gekochten Spargel die Köpfe - als spätere Einlage - abschneiden. Restlichen Spargel in 3 cm lange Stücke schneiden. 750 ml Spargelfond, Sahne, Creme fraiche aufkochen und mit den Spargelstücken im Mixer fein pürieren. Evtl. mit angerührter Speisestärke die Suppe noch etwas abbinden.

Erneut gut durchkochen und abschmecken. Suppe auf ca. 80 Grad abkühlen lassen, die Citrussäfte und restliche Butter in Form untermixen. Suppe mit Spargelspitzen und Kerbelsträußchen servieren.

Weitere Rezepte finden Sie hier.