02.11.2021 Rezept

Gegrillte Hähnchenkeulen mit Whiskey und Sesam

Fotoquelle: Olivia Verlag

Hähnchenkeule vom Grill, mariniert in Whiskey: Probieren Sie das Rezept von Spitzenkoch Steffen Kimmig doch direkt mal aus.

Zutaten (4 Personen):

  • 4 große Poulardenkeulen
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL getrocknete Tomaten
  • 2 EL Sesamöl
  • 1 EL Sesamkörner
  • 50 ml Whiskey
  • 1 EL Senf
  • 2 EL Ketchup
  • 1 EL Orangenmarmelade
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 2 Sternanis
  • 2 Rosmarinzweige
  • 1 Bund Thymian
  • 1 frische Knoblauchzehe (alternativ 2 getrocknete Zehen)

Zubereitung:

Die Poulardenkeulen mit Küchenpapier abtupfen. Den Unterschenkelknochen entfernen. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und in kochendem Wasser kurz blanchieren, in kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Die getrockneten Tomaten in feine Würfel schneiden. Beides mit den restlichen Zutaten, bis auf die Knoblauchzehe, zu einer Marinade verrühren. Die Knoblauchzehe halbieren (die getrockneten Zehen in der Schale andrücken) und unter die Marinade geben.

Die Poulardenkeulen in die Marinade geben und circa eine Stunde marinieren. Anschließend die Keulen auf dem heißen Grill von beiden Seiten grillen. Währenddessen mit dem Rest der Marinade bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

BUCHTIPP: Mehr als nur Chicken Wings und Brathähnchen: Spitzenkoch Steffen Kimmig zeigt in "Das ganze Huhn", wie man Geflügel von der Brust über die Flügel bis zu den Innereien verwertet. Das Kochbuch für 29,90 Euro ist im Olivia Verlag erschienen.

Das könnte Sie auch interessieren