Zutaten für 2 Portionen:

  • 320 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 4 große Karotten, 600 g
  • 1 EL gekörnte Gemüsebrühe
  • ½ Bund Petersilie
  • 20 g Butter
  • 1 EL Pektin, granuliert
  • etwas Salz, Muskat und Pfeffer
  • 1 – 2 Spritzer flüssiger Süßstoff
  • 2 Geflügelwiener

Die Zubereitung:

Kartoffeln und Karotten schälen und kalt abwaschen, in Würfel oder mittelgroße Scheiben schneiden. 300 ml Wasser mit Brühe mischen, Kartoffeln und Karotten darin garen. In der Zwischenzeit Petersilie waschen, trocknen und hacken.

Nach Ende der Garzeit die Kartoffel-Gemüse-Mischung zerdrücken. Butter dazugeben, Pektin einrühren. Mit den Gewürzen abschmecken. Geflügelwiener am Stück kurz erwärmen. Die Hälfte der gehackten Petersilie unter das Gemüsepüree rühren, restliche Petersilie als Garnitur darüberstreuen. Auf Tellern anrichten und Geflügelwiener obenauf legen.

Nährwert pro Portion ca.:

31 g Eiweiß, 15 g Fett, 46 g Kohlenhydrate (davon 24 g anrechnungspflichtig), 11 g Ballaststoffe, 75 mg Cholesterin, 1170 mg Natrium, 2010 mg Kalium, 356 mg Phosphor, 443 Kilokalorien, 1772 Kilojoule.

Quelle: Diabetes-Journal


Quelle: Diabetes-Journal