29.10.2020 Rezept

Paprika-Gulasch-Eintopf

Fotoquelle: Melanie Socha

Unser Rezept für einen lecker-deftigen Paprika-Gulasch-Eintopf. Dazu passt frisches Baguette und ein Klecks Crème fraîche. Besonders gut schmeckt der Eintopf, wenn er einen Tag im Kühlschrank durchgezogen ist.

Zutaten (für 6 Portionen):

  • 500 g Rinder- und Schweinegulasch
  • 1 gelbe Paprika
  • 400 g Kartoffeln
  • 200 g Wurzelpetersilie
  • 250 g Tomaten
  • 100 g Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g geschälte Tomaten
  • 4 EL Balsamico-Essig
  • 1 kleines Glas Portwein
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Harissa
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Kümmel
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • etwas Öl (zum Braten)

Zubereitung:

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Zwiebeln, Knoblauch, Wurzelpetersilie und Kartoffeln schälen. Paprika, Tomaten und Lauch abwaschen und putzen. Alles in mittelgroße Stücke schneiden. Knoblauch hacken. Fleischwürfel in etwas Öl scharf anbraten. Gemüse und Knoblauch dazugeben und kurz mitbraten. Mit Portwein ablöschen. Gemüsebrühe, Balsamico, Tomatenmark, geschälte Tomaten und die Gewürze dazugeben. Zugedeckt ca. 50 Min. köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Foodstyling & Rezept: Melanie Socha 

Das könnte Sie auch interessieren