18.02.2021 Rezept

Süßkartoffel-Eintopf

Fotoquelle: Süßkartoffeln aus North Carolina

Lesen Sie hier unser Rezept für einen leckeren Süßkartoffel-Eintopf mit Bulgur und Kichererbsen.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 3 Süßkartoffeln (etwa 750 g)
  • 60 g Bulgur
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 rote Peperoni in Scheiben
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 250 ml Gemüsefond
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Dose Kichererbsen, Abtropfgewicht 265g
  • 150 g halbierte Kirschtomaten
  • Salz, grober Pfeffer aus der Mühle, Kreuzkümmel
  • etwas Petersilie in Streifen

Zubereitung:

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Bulgur nach Packungsanleitung zubereiten. Süßkartoffeln schälen und in ca. 2 x 2cm große Würfel schneiden. In heißem Olivenöl die Würfel anschwitzen, Peperoni untermischen und mit passierten Tomaten und Gemüsefond auffüllen. Zugedeckt 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Lauch längs einschneiden, unter fließend Kaltwasser abspülen und in Ringe schneiden. Kichererbsen auf ein Sieb schütten und abspülen. Lauch, Kichererbsen und Kirschtomaten unter den Eintopf mischen, kurz köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken. Kurz vorm Servieren den Bulgur untermischen und mit Petersilie bestreuen.

Tipp: Zum Servieren einen Klecks saure Sahne obenauf geben.

Rezept nach einer Idee von: Süßkartoffeln aus North Carolina

Das könnte Sie auch interessieren