14.08.2020 Rezept

Saftiger Pflaumenkuchen

Läuft Ihnen bei diesem Anblick nicht auch das Wasser im Mund zusammen?
Läuft Ihnen bei diesem Anblick nicht auch das Wasser im Mund zusammen? Fotoquelle: Melanie Socha

Die Pflaumenzeit hat begonnen  – und was wäre die ohne einen richtig saftigen Pflaumenkuchen mit Schlagsahne? Mmm, lecker!

Zutaten (für 1 Springform, Ø 26 cm):

  • 100 g flüssige Butter
  • 5 EL Zucker
  • 2 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1 Messerspitze Vanillezucker
  • 1 Päckchen Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Milch
  • 500 g Pflaumen

Zubereitung:

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen. Den Ring darüber festspannen, so dass das Backpapier den Boden bedeckt. Überstehendes Backpapier ringsherum abschneiden. Die Ränder der Backform mit Butter ausstreichen. Butter und Zucker verrühren. Die Eier nacheinander dazugeben. Mehl, Salz, Backpulver und Vanillezucker miteinander vermischen. Esslöffelweise die Mehlmischung und die Milch hinzugeben. Alles rasch zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in die Springform gießen und glattstreichen.

Die Pflaumen waschen, halbieren und den Stein entfernen. Alle Pflaumenhälften auf dem Teig kreisrund verteilen und etwas in den Teig hineindrücken. Den Kuchen in der Mitte des vorgeheizten Backofens bei 180 °C ca. 45 Minuten backen. Auf einem Rost auskühlen lassen. Mit geschlagener Sahne servieren.

Tipp: Kein eigener Pflaumenbaum zur Verfügung? Auf www.mundraub.org – der größten deutschsprachigen Plattform für die Entdeckung und Nutzung essbarer Landschaften – werden die Standorte von Obstbäumen, -sträuchern, Nüssen und Kräutern auf öffentlichem Grund geteilt. Somit werden vorhandene Obstressourcen sicht- und nutzbar.

Foodstyling und Rezept: Melanie Socha

Das könnte Sie auch interessieren