10.06.2020 Rezept

Sommerrollen mit Surimi

Die Sommerrollen sind lecker und erfrischend.
Die Sommerrollen sind lecker und erfrischend. Fotoquelle: Alaska Seafood

Lust auf asiatische Küche? Dann probieren Sie doch einmal die Sommerrollen mit Surimi, Salatgurken, Mango, Basilikum und Erdnüssen aus.

Zutaten für 4 Personen

Dip:

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.
  • 100 g Möhren
  • 30 g frischer Ingwer
  • 1 rote Chilischote
  • 100 ml heller Essig
  • 80 g Zucker

Füllung:

  • 200 g Surimi
  • 20 ml Limettensaft
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 große, reife Mango
  • 1 Salatgurke
  • 80 g Erdnüsse, geröstet und gesalzen
  • 12 Reispapierblätter

Für den Dip Möhren sowie Ingwer schälen, beides fein würfeln. Chilischote halbieren, entkernen und fein schneiden. Alles zusammen mit Zucker und Essig 3 Minuten kochen, dann abkühlen lassen.

Surimi längs vierteln und mit Limettensaft beträufeln. Basilikum von den Stielen zupfen und grob schneiden. Mango schälen, entkernen und zusammen mit der Gurke in etwa 3-4 mm breite Streifen mit 7-8 cm Länge schneiden. Die Erdnüsse grob hacken.

Reispapier kurz in lauwarmes Wasser tauchen, dann auf einer Arbeitsfläche ausbreiten: Jeweils ein paar Surimistreifen, etwas Basilikum, ein paar Gurken- und Mangostreifen sowie ein paar Erdnüsse am unteren Enden des Reisblatts aufhäufen und dann einwickeln, dabei die Seiten des Reispapiers einschlagen. Zusammen mit dem Dip servieren.

Rezept nach einer Idee von Alaska Seafood.

Das könnte Sie auch interessieren