16.11.2021 Handball-EM 2022

Der Griff nach dem Titel

Der neue Kapitän Johannes Golla.
Der neue Kapitän Johannes Golla. Fotoquelle: imago images/HMB-Media

Im Januar tritt die DHB-Auswahl bei der Handball-Europameisterschaft in der Slowakei und in Ungarn an. Deutschlands beste Handballer haben im kommenden Januar wieder einen prallgefüllten Terminkalender. Kurz nach dem Jahreswechsel kommen der neue Kapitän Johannes Golla und Kollegen zum Trainingslager zusammen. Ihr Ziel: die EHF EURO 2022. Mit einer völlig neuen Formation.

Eine Reise ins Ungewisse, aber mit viel Potenzial und großer Perspektive. Zeit zur Reife bleibt indes kaum, denn das neue Team steht gleich auf dem Prüfstand: In der Vorrunde – Schauplatz ist die slowakische Hauptstadt Bratislava – geht’s gegen Belarus (14. Januar), Österreich (16. Januar) und Polen (18. Januar). Millionen werden zuschauen, denn ARD und ZDF übertragen live. "Das ist eine großartige Bühne für uns", sagt Kreisläufer Golla. "Ich hoffe, dass wir mit unseren Auftritten begeistern und eine neue Geschichte beginnen können."

Um diese noch bei der EM auch in der Hauptrunde fortzuschreiben, muss die Vorrunde mindestens mit Platz zwei beendet werden. Die Medaillen werden am 30. Januar in Budapest vergeben. Für den Deutschen Handballbund werden die kommenden Jahre aufregend – denn in Deutschland finden mit der U21-WM 2023, die EHF EURO 2024 der Männer, 2025 gemeinsam mit den Niederlanden die Frauen-WM und 2027 die Männer-Weltmeisterschaft statt. Das Paket hat einen einfachen Titel: "Jahrzehnt des Handballs".

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Verlosung: prisma und Walbusch verlosen drei Pakete bestehend aus einem Trikot der Deutschen Handball Nationalmannschaft, einem Handball und einem 200-Euro-Einkaufsgutschein von Walbusch, dem offiziellen Fashion-Partner der Mannschaft. Einfach bis zum 26.11.2021 anrufen unter 01379/88 85 12*.

* 0,50 Euro/Anruf a. d. dt. Festnetz/Mobilfunk abweichend. Die Preise wurden prisma vom Kooperationspartner unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Teilnahmebedingungen finden Sie auf www.prisma.de/teilnahmebedingungen.

Das könnte Sie auch interessieren