22.02.2021 V-BANK

Profis checken Ihr Vermögen

Von Jürgen Grosche
Noch nie war Geld anlegen so schwierig.
Noch nie war Geld anlegen so schwierig. Fotoquelle: Gettyimages / Aleksandr Durnov

Bei Tages- und Festgelder fordern immer mehr Banken und Sparkassen Strafzinsen. Lebensversicherer schaffen ihre Garantien ab und kürzen die Gewinnzusagen. An der Börse geht es immer rauf und runter. Noch nie war Geld anlegen so schwierig. Gleichzeitig war es noch nie so wichtig, das Vermögen richtig zu streuen und zu investieren. Denn nur wenn es gelingt, die Inflation dauerhaft zu schlagen, kann ich mein Vermögen tatsächlich erhalten und für den Ruhestand vermehren.

Wie es ums eigene Vermögen steht, analysieren Finanzprofis beim Vermögens-Check. Diesen bietet prisma in Zusammenarbeit mit der V-BANK, der Bank der Vermögensverwalter, an. Beim kostenlosen Leserservice durchleuchten unabhängige Vermögensverwalter und Berater Ihre Geldanlagen. Das tun sie ganzheitlich: Sie checken nicht nur die Depotstruktur, sondern beziehen Themen wie Ruhestandsplanung, Steueroptimierung oder Erbschaft mit ein und zeigen auf, wo und wie Sie Dinge besser machen können.

Es können alle Anleger mit einem Vermögen von 25.000 Euro oder mehr daran teilnehmen. Anmelden können Sie sich hier oder telefonisch im Call Center der V-BANK unter Telefon 0800 / 44 44 694 (von Montag bis Sonntag in der Zeit von 6 bis 22 Uhr, kostenlos aus dem deutschen Festnetz, bitte Kennwort: "prisma" angeben).

Auf beiden Wegen können sich interessierte Anleger jederzeit für den Vermögens-Check unverbindlich anmelden. Die Teilnehmer des Vermögens-Checks gehen keine weiteren Verpflichtungen ein. Im direkten, telefonischen oder digitalen Austausch prüfen die Finanzexperten die Geldanlagen und dokumentieren die Ergebnisse in der Regel kurz schriftlich. Die Kurzdokumentation umfasst die angegebenen Vermögenswerte sowie die Aussagen zu den Anlagezielen und zur Risikoneigung. Sie gibt eine Übersicht über die bestehende Vermögensstruktur und eine Empfehlung, wie diese grundlegend verbessert werden kann.

Spezielle Anlagetipps dürfen die Experten nicht geben. Dies ist dem Kundenverhältnis zwischen Vermögensverwalter oder -berater und Mandanten vorbehalten. Denn nur dann ist sichergestellt, dass der Finanzprofi alle relevanten Informationen hat und zukünftig auf Marktveränderungen reagieren kann.

Mit ihrer Anmeldung willigen die Teilnehmer der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ihrer Daten für Zwecke dieser Vermögens-Check-Aktion ein. Nach der Anmeldung leitet die V-Bank die Informationen an einen bankenunabhängigen Vermögensverwalter oder -berater weiter mit der Bitte, den Vermögens-Check umgehend durchzuführen. Spätestens innerhalb von fünf Werktagen wird sich daraufhin der Experte per Telefon, Brief oder E-Mail melden.

Die Teilnahmebedingungen lesen Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren