Mit "Ku'damm 59" schickt das ZDF die Fortsetzung seines Erfolgsdreiteilers "Ku'damm 56" ins Primetime-Rennen. Und die steht dem Erstling in nichts nach.

Auf den ersten Blick scheint alles anders, alles neu. Monika Schöllack (Sonja Gerhardt), eben noch der Backfisch unter der Fuchtel seiner Mutter (Claudia Michelsen), scheint ein Stück weit erwachsen geworden zu sein – und erfolgreich. Als "Nicki und Freddy" tritt sie mit ihrem Freund (Trystan Pütter) sogar im Fernsehen auf und lebt und tanzt den Rock 'n' Roll – trotz unehelicher Tochter. Verwegen, könnte man meinen. Doch hinter den Gardinen staubt es auch 14 Jahre nach Kriegsende noch gewaltig.

Die Besetzung bleibt gleich

Das ZDF hat nach dem Erfolg und den Lobeshymnen auf "Ku'damm 56", den Dreiteiler rund um die Tanzschule Galant und den Versuch der Familie Schöllack, die Nachkriegszeit zu einer guten Zeit zu machen, nicht lange gezögert und eine Fortsetzung beauftragt. Wieder hat Annette Hess das Drehbuch geschrieben, wieder führt Sven Bohse Regie – und auch an der Besetzung haben die Produzenten Nico Hofmann und Benjamin Benedict nicht geschraubt.

Klug angelegte Konflikte

Und so knüpft "Ku'damm 59" nahtlos an die ersten drei Teile an. Beeindruckend ist dabei vor allem zweierlei: dass das Szenenbild von Axel Nocker zwar wie schon im ersten Teil bonbonbunt und teils kulissenhaft daherkommt, die 50er-Jahre aber leibhaftig wiederauferstehen lässt. Und dass Annette Hess all die Konflikte, die in den ersten drei Teilen schon angelegt waren, so klug weitergedacht hat, dass man schon wütend werden kann auf all den Mief und die Kleingeister, die da durchs Bild stolzieren und tanzen. Nicht zuletzt aber ist diese Reihe auch deshalb so packend, weil sie zwar vor 60 Jahren spielen mag, dabei aber hochaktuell ist. Denn Prüderie und Mief, das wünscht sich derzeit ja so mancher wieder zurück.

GEWINNEN SIE DIE DVD ODER BLU-RAY ZUM DREITEILER

Schon kurz nach der Ausstrahlung im ZDF, am 27. April 2018, erscheint der Dreiteiler rund um die Familie Schöllack auf DVD und Blu-ray-Disc. Und prisma-Leser haben jetzt die Chance, vier der ersten Exemplare zu gewinnen! prisma und Universum Film verlosen: je zweimal den ZDF-Dreiteiler "Ku'damm 59" als DVD und Blu-ray-Disc.

Einfach bis zum 23. März anrufen und gewinnen: 01379/88 70 20 (0,50 €/Anruf a. d. dt. Festnetz/Mobilfunk abweichend. Die Preise wurden prisma vom Kooperationspartner unentgeltlich zur Verfügung gestellt.)