Für die Bostoner Lektorin Jane Grant (Ann-Kathrin Kramer) ist das Leben im Großcamper ("Rollendes Chemieklo") ein Greuel. Schließlich wird das scheinbar so intakte Gefüge ihrer Familie auf einer solchen Reise gewaltig auf die Probe gestellt.

Im Katie-Fforde-Film "Familie auf Bewährung" begleitet Jane ihren Mann Clark (Thomas Heinze) samt Anhang denn auch nur, um den Schriftsteller John Dwyer (Bernhard Bettermann) zu besänftigen. Weil sie den Bestseller-Autor, der abgeschieden in den Appalachen lebt, mit einer ungebührlich harten Kritik belegte, bekam sie von der Verlagschefin eine Kündigungsdrohung.

Das Familienabenteuer an Amerikas pittoresker Ostküste (Fforde, Nr. 34) wird zudem durch allerlei Störmomente gewürzt. Tochter Lilly (Pauline Renevier) hat ihre Highschool-Prüfung vergeigt, Sohn Robin (Thomas' Sohn Sam Heinze) will sie verpetzen, und Vater Clark hat gar eine andere. Eine Lektorats- und Camping-Komödie, die nach flottem Start an Fahrt einbüßt.


Quelle: teleschau – der Mediendienst