Tochter von David Hasselhoff

Hayley Hasselhoff ist das erste Curvy Model auf dem Playboy-Cover

Zum ersten Mal ziert ein Curvy Model das Cover der deutschen Playboy-Ausgabe: Hayley Hasselhoff, die Tocjter von David Hasselhoff, posiert für das Magazin. Im Interview sprach sie über die Beweggründe, blankzuziehen und verriet, wie Papa David reagierte.

Nicht nur wegen des Evergreens "Looking for Freedom" kennt die ganze Welt David Hasselhoff, sondern auch wegen seiner Titelrollen in den TV-Serien "Knight Rider" und "Baywatch". Aktuell stiehlt im jedoch seine Tochter Hayley die Show. In der Mai-Ausgabe ziert sie die Titelseite des "Playboy" – und das als erstes Curvy-Model in der Geschichte der deutschen Ausgabe des Magazins. "Ich will anderen Frauen zeigen, dass man sich sexy fühlen darf, egal, welche Größe man trägt. Ich fühle mich geehrt, das erste Curvy-Model auf eurem Cover zu sein", sagte das Model im Interview mit dem "Playboy".

Hasselhoff hat allerdings größeres am Sinn, als ihre Kurven zu zeigen. "Es ist ein Schritt hin zu mehr Inklusion und fördert die Repräsentation kurviger Frauen. Ich möchte zeigen, dass wir Frauen die Power haben, unsere Körper zu lieben, ohne dabei auf Schönheitsideale Rücksicht zu nehmen", so die 28-Jährige. Sie sei stolz auf die Errungenschaften der Curvy-Bewegung. Vor der Kamera habe sie sich "erleuchtet, bestärkt, sexy, verrückt und frei" gefühlt.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Außerdem verriet Hasselhoff, wie ihr Vater auf die Fotos reagierte. Er habe "gesagt, dass er sehr stolz auf mich ist, dass ich Türen öffne, indem ich das erste Curvy-Model auf dem Cover des deutschen Playboy bin". Sie spüre von ihm große Unterstützung, versicherte die Tochter des Schauspielers.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren