"Save Our Squad"

David Beckham betreut für Disney-Serie junge Talente

David Beckham soll bald für Disney+ vor der Kamera stehen. In der Serie "Save Our Squad" wird der Engländern zu seinen Wurzeln zurückkehren: dem Fußball.
David Beckham soll bald für Disney+ vor der Kamera stehen. In der Serie "Save Our Squad" wird der Engländern zu seinen Wurzeln zurückkehren: dem Fußball.  Fotoquelle: Gareth Fuller - WPA Pool/Getty Images

Bereits Anfang März wurde bekannt, dass David Beckham einen Millionen-Deal mit dem Streaming-Anbieter Disney+ abgeschlossen haben soll. Nun verkündete Disney den Titel des gemeinsamen Projektes.

Die Serie "Save Our Squad" soll den früheren Profi-Kicker bei einem Mentoren-Programm begleiten. Beckham soll dabei ein junges Fußballteam betreuen und dafür ins Londoner Problemviertel East End zurückkehren, wo der aus einfachen Verhältnissen stammende Weltstar als Kind selbst Fußball spielen lernte.

"Ich hatte das Glück, eine lange und erfolgreiche Spielerkarriere zu haben, und nun die Möglichkeit zu haben, diesen Gemeinden als Mentor etwas zurückzugeben, ist unglaublich," so Beckham laut der Mitteilung. Er erklärte: "Junge Talente zu entdecken und zu fördern, ist so wichtig im Spiel, und es ist großartig, mit Disney+ an diesem Projekt zu arbeiten." Der 45-Jährige soll laut dem britischen Boulevard-Blatt "The Sun" von Disney angesprochen worden und sofort begeistert von der Idee gewesen sein.

Infos darüber, wann die Serie starten soll, sind bislang noch nicht bekannt.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren