Bill Forsyth

Lesermeinung
Geboren
29.07.1946 in Glasgow, Schottland, Großbritannien
Alter
74 Jahre
Sternzeichen
Biografie
Der Autor und Regisseur Bill Forsyth begann seine Laufbahn als Regisseur und Produzent von Dokumentar- und Industriefilmen. Nach einem nur dreimonatigen Intermezzo an der National Film School in London gründete er 1971 gemeinsam mit dem Filmemacher Charles Cormiey eine eigene Filmproduktion, drehte weiter Dokumentarfilme, bis er sich 1977 durch die Zusammenarbeit mit dem Glaspow Youth Theatre zu neuen Aufgaben herausgefordert fühlte.

Forsyth inszenierte seinen ersten Spielfilm. In "That Sinjing Feeling" (1979) zeigt er eine Gruppe arbeitloser Jugendlicher, die auf rührend komische Art den Diebstahl von sage und schreibe 93 Edelstahl-Spulen aus einer Fabrik planen und ausführen. Dieser Film war zugleich der erste in Schottland handelnde und von einem schottischen Landsmann gedrehte Spielfilm überhaupt. "Gregory's Girl", das zärtlich-witzige Porträt einer Teenager-Romanze, und Forsyths zweiter Spielfilm, gewann 1981 bereits den British Academy Award für das beste Drebbuch und den Peter Sellers Award für die beste Komödie des Jahres.

Bei den Dreharbeiten zu dem TV-Film "Adrina", die auf den Orkney Inseln stattfanden, kam Forsyth die Idee zu seinem bisher größten Kino-Erfolg: "Local Hero" (1982), mit Burt Lancaster und Peter Riegert in den Hauptrollen, wirft einen satirischen Blick auf die Reaktionen eines schottischen Dorfes, neben das ein amerikanischer Öl-Multi eine groBe Raffinerie bauen will. Der Film wurde 1983 ebenfalls mit dem Peter Sellers Award für die beste Komödie und mit dem Preis der New Yorker Filmkritik für das beste Drehbuch ausgezeichnet.

Bill Forsyth kommt zweifellos das Verdienst zu, Schottland auf der Landkarte der Filmwelt publik gemacht und die schottische Filmindustrie entscheidend gefördert und beeinflusst zu haben. Weitere Regiearbeiten waren "Comfort and Joy" (1984), "Housekeeping" (1987) mit Christine Lahti, "Die Traumtänzer" (1989) mit Burt Reynolds und "Wer hat meine Familie geklaut?" (1994) mit Robin Williams und John Turturro.

Filme mit Bill Forsyth

BELIEBTE STARS

Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Kerniger Kerl mit Herz und Verstand: Fred Ward.
Fred Ward
Lesermeinung
Norman Reedus: Seit "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Norman Reedus
Lesermeinung
Topmodel Laetitia Casta
Laetitia Casta
Lesermeinung
Claude Brasseur
Claude Brasseur
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung
In "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" nach 28 Jahren erneut an der Seite des Archäologen: Karen Allen.
Karen Allen
Lesermeinung
Typisch irisch? Colm Meaney.
Colm Meaney
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Seit "Stargate" ging es aufwärts: Mili Avital
Mili Avital
Lesermeinung
Bildete Jack Nicholson aus: Martin Landau.
Martin Landau
Lesermeinung
Eine der vielseitigsten und interessantesten Schauspielerinnen Italiens: Margherita Buy
Margherita Buy
Lesermeinung
Multitalent aus Frankreich: Richard Berry
Richard Berry
Lesermeinung
Gefragter Schauspieler: Jonathan Pryce.
Jonathan Pryce
Lesermeinung
Der gemütliche Dicke mit dem verschmitzten Blick: Ned Beatty
Ned Beatty
Lesermeinung
Bösewicht oder Ermittler: Iain Glen kann überzeugen
Iain Glen
Lesermeinung