John Garfield

Jacob Julius Garfinkle
Lesermeinung
Geboren
04.03.1913 in New York, USA
Gestorben
21.03.1952 in 
Sternzeichen
Biografie
Als zynischer, introvertierter Pianist spielte sich John Garfield 1938 in "Vater dirigiert" in die Herzen des Publikums. Nach seinem Aussehen und seinen Rollen beurteilt, war Garfield ein Aufsässiger und gehörte zu den wenig wirklich respektierten Drama-Schauspielern im Hollywood der 30er und 40er Jahre.

Als Jacob Julius Garfinkle geboren, wuchs der Sohn einer armen jüdischen Einwandererfamilie im ärmsten Viertel New Yorks auf. Als er in die Kriminalität abzugleiten droht, kommt er auf eine Sonderschule. Doch von den Streetgangs hält er sich trotzdem nicht fern. Wahrscheinlich hat er aus dieser Zeit die Gabe, über alles debattieren zu müssen. Er besucht für einige Zeit eine Theaterschule, entscheidet sich dann für die Straße und wird Wanderarbeiter, bis er schließlich in den 30ern zu seiner Leidenschaft, dem Theater, zurückfindet.

Warner Bros. entdeckt Garfields Talent und schickt ihn 1938 in "Vater dirigiert" auf die Kinoleinwand. Er kassiert gleich seine erste Oscar-Nominierung als bester Nebendarsteller. Schon bald kann er sich nicht mehr von der Rolle des zynischen, verbitterten, jungen Outsiders und Antihelden lösen. Doch auch in Filmen wie "Der Seewolf" (1941) oder "Pride of the Marines" (1945) konnte er sein Können unter Beweis stellen.

Mit dem Vertrag bei MGM und dem Film "Die Rechnung ohne den Wirt" (1946, Tay Garnett) begann eine neue Ära für den Star. Auch heute gilt er noch als einer der bedeutendsten Schauspieler des Film Noir. Seinen größten Erfolg hatte er in dem Streifen "Macht des Bösen" (1948), es sollte auch sein letzter großer Erfolg sein, er zog sich mehr aus dem Filmbusiness zurück und gründete ein eigenes Unternehmen.

Große Schwierigkeiten bekam er Anfang der 50er Jahre: Als bekennender Linker war er einer der ersten, der vor dem berüchtigten McCarthy-Ausschuss (HUAC), der eine Hetzjagd gegen die Kommunisten begann, verhört wurde. Garfield kooperierte nicht - und hatte plötzlich Schwierigkeiten, einen Job zu finden. So kehrte er wieder zum Theater zurück. Mit 39 Jahren starb John Garfield an einem Herzinfarkt. Viele Freunde Garfields machen die US-Regierung, die zuviel Druck auf ihn ausübte, für den Infarkt verantwortlich.

Weitere Filme mit John Garfield: "Parade im Rampenlicht" (1933), "Allein gegen die Unterwelt", "Vier Töchter räumen auf", "Weg aus dem Nichts", "Juarez", "Zum Verbrecher verurteilt" (alle 1939), "Castle On The Hudson", "Der Traum vom schönen Leben", "Ultimatum für Bohrturm L 9", "East Of The River", "Zum Bösen verdammt" (beide 1940), "Ufer im Nebel" (1941), Dangerously They Live", "Tortilla Flat" (beide 1942), "Airforce", "The Fallen Sparrow", "Thank Your Lucky Stars" (alle 1943), "Destination Tokyo", "Zwischen zwei Welten", "Hollywood-Kantine" (alle 1944), "Eine Lady für den Gangster", "Humoreske", "Nobody Lives Forever" (alle 1946), "Tabu der Gerechten", "Jagd nach Millionen" (beide 1947), "Jigsaw", "We were Strangers", Under My Skin" (alle 1949), "Menschenschmuggel" (1950) und "Steckbrief 7-73" (1951).

BELIEBTE STARS

Mittlerweile schon lange dabei: Cybill Shepherd.
Cybill Shepherd
Lesermeinung
Patrick Joswig.
Patrick Joswig
Lesermeinung
Kam in Folge 1106 zur ARD-Telenovela "Rote Rosen" dazu: Anja Franke.
Anja Franke
Lesermeinung
Edle britische Schönheit: Rosamund Pike
Rosamund Pike
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
"American Beauty" machte ihn bekannt: Wes Bentley
Wes Bentley
Lesermeinung
"Akte X" machte ihn berühmt: Schauspieler David Duchovny.
David Duchovny
Lesermeinung
Kirsten Dunst gab schon als Kind ihr Kino-Debüt.
Kirsten Dunst
Lesermeinung
Längst etabliert: Sibel Kekilli
Sibel Kekilli
Lesermeinung
Spielt in renommierten Produktionen: Inga
Busch, hier in "Ghosted"
Inga Busch
Lesermeinung
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Anke Engelke bei einer Filmpremiere.
Anke Engelke
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Julia Koschitz, geboren in Brüssel, ist eine österreichische Film- und Theaterschauspielerin.
Julia Koschitz
Lesermeinung
Immer wieder als zwielichtiger Typ besetzt: Christoph Bach (hier im "Tatort - Lu").
Christoph Bach
Lesermeinung
Eine schöne Schwedin: Tuva Novotny in dem in
Dänemark produzierten Thriller "Kandidaten"
Tuva Novotny
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Schauspielerin Gaby Dohm beim Deutschen Schauspielpreis 2021.
Gaby Dohm
Lesermeinung
Schauspieler Franz Rogowski zu Gast bei Pegah Ferydoni im "Berlinale-Studio" am Tag der Eröffnung  der 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin 2018.
Franz Rogowski
Lesermeinung
Emily Kusche im Porträt - ihre Rollen, ihre Filme und ihr Leben.
Emily Kusche
Lesermeinung
Multitalent aus Frankreich: Richard Berry
Richard Berry
Lesermeinung
Asa Butterfield im Porträt - seine Filme, seine Karriere und sein Leben
Asa Butterfield
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Der schwedische Schauspieler Dolph Lundgren.
Dolph Lundgren
Lesermeinung
Schauspieler Milan Peschel bei der Premiere zu "Beckenrand Sheriff".
Milan Peschel
Lesermeinung
Starb kurz vor seinem 66. Geburtstag: Isaac Hayes
Isaac Hayes
Lesermeinung
Schauspieler Chris Evans.
Chris Evans
Lesermeinung
Schauspielerin Julia Jäger.
Julia Jäger
Lesermeinung
Joachim Llambi im "Let's Dance"-Studio.
Joachim Llambi
Lesermeinung
Jason Bateman im Porträt - seine Serien, seine Filme und sein Leben.
Jason Bateman
Lesermeinung
Adriane Rickel bläst bei "Gefragt - gejagt" zur Jagd.
Adriane Rickel
Lesermeinung
Sky du Mont wurde in Argentinien geboren.
Sky du Mont
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Isabel Lucas überzeugte nicht nur Steven Spielberg von ihrem schauspielerischen Talent. Wir stellen Ihnen die Australierin in unserem Porträt vor.
Isabel Lucas
Lesermeinung
Nina Gummich: das Leben und die Karriere der Schauspielerin im Porträt.
Nina Gummich
Lesermeinung
Moderatorin Laura Wontorra ist die Tochter von Jörg Wontorra.
Laura Wontorra
Lesermeinung
Auf allen Bühnen zu Hause: Lainie Kazan
Lainie Kazan
Lesermeinung
Blonde Schönheit: Jaime Pressly
Jaime Pressly
Lesermeinung