Bella Germania

  • "Bella Germania" ist eine dramatische deutsch-italienische Familien- und Liebesgeschichte. München 1974 - Alexander (Christoph Letkowski, M.) muss  im Prozess gegen Enzo aussagen. Enzo soll an Giuliettas Unfall schuld sein. Vergrößern
    "Bella Germania" ist eine dramatische deutsch-italienische Familien- und Liebesgeschichte. München 1974 - Alexander (Christoph Letkowski, M.) muss im Prozess gegen Enzo aussagen. Enzo soll an Giuliettas Unfall schuld sein.
    Fotoquelle: ZDF/Walter Wehner
  • "Bella Germania"  ist eine deutsch-italienische Familien- und Liebesgeschichte. Sizilien, in den späten 70er Jahren: Vincenzo (Kostja Ullmann) ist von Tanjas (Marleen Lohse) Wildheit und ihrem starken Willen fasziniert. Ob sie seine starken Gefühle erwidert? Vergrößern
    "Bella Germania" ist eine deutsch-italienische Familien- und Liebesgeschichte. Sizilien, in den späten 70er Jahren: Vincenzo (Kostja Ullmann) ist von Tanjas (Marleen Lohse) Wildheit und ihrem starken Willen fasziniert. Ob sie seine starken Gefühle erwidert?
    Fotoquelle: ZDF/Walter Wehner
  • "Bella Germania" ist eine dramatische deutsch-italienische Familien- und Liebesgeschichte. Die Wahrheit über seinen leiblichen Vater hat Vincenzos (Kostja Ullmann) Leben im Deutschen Herbst aus den Angeln gehoben. Mit Tanja (Marleen Lohse) flieht er nach Sizilien - und findet in ein anderes Leben. Vergrößern
    "Bella Germania" ist eine dramatische deutsch-italienische Familien- und Liebesgeschichte. Die Wahrheit über seinen leiblichen Vater hat Vincenzos (Kostja Ullmann) Leben im Deutschen Herbst aus den Angeln gehoben. Mit Tanja (Marleen Lohse) flieht er nach Sizilien - und findet in ein anderes Leben.
    Fotoquelle: ZDF/Walter Wehner
  • "Bella Germania" ist eine dramatische deutsch-italienische Familien- und Liebesgeschichte. Die Wahrheit über seinen leiblichen Vater hat Vincenzos (Kostja Ullmann, 2.v.r.) Leben im Deutschen Herbst aus den Angeln gehoben. Ist sein Ziehvater Enzo tatsächlich verantwortlich für den Tod seiner Mutter Giulietta? Weitere: Giovanni (Denis Moschitto, r.), Komparsen. Vergrößern
    "Bella Germania" ist eine dramatische deutsch-italienische Familien- und Liebesgeschichte. Die Wahrheit über seinen leiblichen Vater hat Vincenzos (Kostja Ullmann, 2.v.r.) Leben im Deutschen Herbst aus den Angeln gehoben. Ist sein Ziehvater Enzo tatsächlich verantwortlich für den Tod seiner Mutter Giulietta? Weitere: Giovanni (Denis Moschitto, r.), Komparsen.
    Fotoquelle: ZDF/Walter Wehner
  • "Bella Germania" ist eine dramatische deutsch-italienische Familien- und Liebesgeschichte. In München steht 1974 Enzo Marconi (Deniz Arora, M.) vor Gericht. Er soll am Unfall seiner Frau Giulietta schuld sein. Vergrößern
    "Bella Germania" ist eine dramatische deutsch-italienische Familien- und Liebesgeschichte. In München steht 1974 Enzo Marconi (Deniz Arora, M.) vor Gericht. Er soll am Unfall seiner Frau Giulietta schuld sein.
    Fotoquelle: ZDF/Walter Wehner
  • "Bella Germania" ist eine dramatische deutsch-italienische Familien- und Liebesgeschichte. München 1974 - Alexander (Christoph Letkowski 2.v.r.) muss  im Prozess gegen Enzo aussagen. Enzo soll an Giuliettas Unfall schuld sein. Weitere: Marianne (Friederike Ott, M.). Vergrößern
    "Bella Germania" ist eine dramatische deutsch-italienische Familien- und Liebesgeschichte. München 1974 - Alexander (Christoph Letkowski 2.v.r.) muss im Prozess gegen Enzo aussagen. Enzo soll an Giuliettas Unfall schuld sein. Weitere: Marianne (Friederike Ott, M.).
    Fotoquelle: ZDF/Walter Wehner
  • Bella Germania ist eine dramatische deutsch-italienische Familien- und Liebesgeschichte. Ein Richter (Johannes Silberschneider, l.) und sein Beisitzer (Komparse). Vergrößern
    Bella Germania ist eine dramatische deutsch-italienische Familien- und Liebesgeschichte. Ein Richter (Johannes Silberschneider, l.) und sein Beisitzer (Komparse).
    Fotoquelle: ZDF/Walter Wehner
  • "Bella Germania" ist eine dramatische deutsch-italienische Familien- und Liebesgeschichte. Die Wahrheit über seinen leiblichen Vater hat Vincenzos (Kostja Ullmann) Leben im Deutschen Herbst aus den Angeln gehoben. Vergrößern
    "Bella Germania" ist eine dramatische deutsch-italienische Familien- und Liebesgeschichte. Die Wahrheit über seinen leiblichen Vater hat Vincenzos (Kostja Ullmann) Leben im Deutschen Herbst aus den Angeln gehoben.
    Fotoquelle: ZDF/Walter Wehner
  • "Bella Germania" ist eine dramatische deutsch-italienische Familien- und Liebesgeschichte. München 1975  - Tanja (Marleen Lohse) und Vincenzo haben eine gemeinsame Tochter - Julia, die lange keine Ahnung hat, wer ihr Vater ist. Vergrößern
    "Bella Germania" ist eine dramatische deutsch-italienische Familien- und Liebesgeschichte. München 1975 - Tanja (Marleen Lohse) und Vincenzo haben eine gemeinsame Tochter - Julia, die lange keine Ahnung hat, wer ihr Vater ist.
    Fotoquelle: ZDF/Walter Wehner
  • "Bella Germania" ist eine dramatische deutsch-italienische Familien- und Liebesgeschichte. Die Wahrheit über seinen leiblichen Vater hat Vincenzos (Kostja Ullmann, l.) Leben im Deutschen Herbst aus den Angeln gehoben. Ist sein Ziehvater Enzo tatsächlich verantwortlich für den Tod seiner Mutter Giulietta? Weitere: Giovanni (Denis Moschitto, r.). Vergrößern
    "Bella Germania" ist eine dramatische deutsch-italienische Familien- und Liebesgeschichte. Die Wahrheit über seinen leiblichen Vater hat Vincenzos (Kostja Ullmann, l.) Leben im Deutschen Herbst aus den Angeln gehoben. Ist sein Ziehvater Enzo tatsächlich verantwortlich für den Tod seiner Mutter Giulietta? Weitere: Giovanni (Denis Moschitto, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Walter Wehner
  • "Bella Germania" erzählt eine dramatische deutsch-italienische Familien- und Liebesgeschichte. Drei Generationen - zwei Familien - ein Geheimnis. Julia (Natalia Belitski) sucht ihre familiären Wurzeln. Endlich hat sie ihren Vater Vincenzo (Stefan Kurt) gefunden, von dem sie glaubte, er sei tot. Vergrößern
    "Bella Germania" erzählt eine dramatische deutsch-italienische Familien- und Liebesgeschichte. Drei Generationen - zwei Familien - ein Geheimnis. Julia (Natalia Belitski) sucht ihre familiären Wurzeln. Endlich hat sie ihren Vater Vincenzo (Stefan Kurt) gefunden, von dem sie glaubte, er sei tot.
    Fotoquelle: ZDF/Walter Wehner
  • "Bella Germania" ist eine dramatische deutsch-italienische Familien- und Liebesgeschichte. Die Wahrheit über seinen leiblichen Vater hat Vincenzos (Kostja Ullmann, M.) Leben im Deutschen Herbst aus den Angeln gehoben. Er will zu seiner eigenen kleinen Familie stehen - dafür geht er sogar ins Gefängnis. Vergrößern
    "Bella Germania" ist eine dramatische deutsch-italienische Familien- und Liebesgeschichte. Die Wahrheit über seinen leiblichen Vater hat Vincenzos (Kostja Ullmann, M.) Leben im Deutschen Herbst aus den Angeln gehoben. Er will zu seiner eigenen kleinen Familie stehen - dafür geht er sogar ins Gefängnis.
    Fotoquelle: ZDF/Walter Wehner
  • "Bella Germania" ist eine dramatische deutsch-italienische Familien- und Liebesgeschichte. München 1981: Tanja (Marleen Lohse) und Vincenzo haben eine gemeinsame Tochter - Julia (Lilly Walleshauser), die lange keine Ahnung hat, wer ihr Vater ist. Vergrößern
    "Bella Germania" ist eine dramatische deutsch-italienische Familien- und Liebesgeschichte. München 1981: Tanja (Marleen Lohse) und Vincenzo haben eine gemeinsame Tochter - Julia (Lilly Walleshauser), die lange keine Ahnung hat, wer ihr Vater ist.
    Fotoquelle: ZDF/Walter Wehner
  • "Bella Germania" ist eine dramatische deutsch-italienische Familien- und Liebesgeschichte. Die Wahrheit über seinen leiblichen Vater hat Vincenzos (Kostja Ullmann, r.) Leben im Deutschen Herbst aus den Angeln gehoben. Er will zu seiner eigenen kleinen Familie stehen - dafür geht er sogar ins Gefängnis. Vergrößern
    "Bella Germania" ist eine dramatische deutsch-italienische Familien- und Liebesgeschichte. Die Wahrheit über seinen leiblichen Vater hat Vincenzos (Kostja Ullmann, r.) Leben im Deutschen Herbst aus den Angeln gehoben. Er will zu seiner eigenen kleinen Familie stehen - dafür geht er sogar ins Gefängnis.
    Fotoquelle: ZDF/Walter Wehner
  • Bella Germania ist eine dramatische deutsch-italienische Familien- und Liebesgeschichte. Ein Familienfoto vor Giovannis Feinkostladen mit Giovanni (Alessandro Bressanello, hinten l.); Rosaria (Luciana Caglioti; hinten M.), Julia (Natalia Belitski, hinten r.) Vergrößern
    Bella Germania ist eine dramatische deutsch-italienische Familien- und Liebesgeschichte. Ein Familienfoto vor Giovannis Feinkostladen mit Giovanni (Alessandro Bressanello, hinten l.); Rosaria (Luciana Caglioti; hinten M.), Julia (Natalia Belitski, hinten r.)
    Fotoquelle: ZDF/Walter Wehner
Serie, Familienserie
Bella Germania

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland / Italien
Produktionsdatum
2019
ZDF
Mi., 13.03.
20:15 - 21:45
Folge 3, Il segreto - das Geheimnis


Auf der Reise nach München lernt die junge Modedesignerin Julia ihren Vater Vincenzo näher kennen: Ihre Mutter Tanja und er führten Ende der 70er Jahre ein Leben wie Bonnie und Clyde. Endlich erfährt Julia auch von den Umständen, unter denen die Liebesreise ihrer Großmutter Giulietta mit Alexander tödlich endete. Ein angeritzter Bremsschlauch hatte den Wagen der beiden verunglücken lassen. Der Verdacht fällt auf Enzo. Das Gerichtsverfahren jedoch endet mit einem Freispruch: In dubio pro reo, da man Enzo die Tat nicht beweisen kann. Vincenzo aber bricht mit seinem Vater, will ihn nie wieder sehen. Durch die Ermittlungen der Kriminalpolizei erfährt er, dass Alexander sein wahrer Vater ist. Dieser wiederum will ihn nicht in seine Familie lassen, denn der Schock über den Tod Giuliettas und die Veröffentlichung der Liebesaffäre sind zu groß. Vincenzo bleibt wütend und einsam zurück. Er schließt sich einer Stadtguerilla an, die linksradikale Terroristen mit Waffen und Logistik unterstützt. Dabei lernt er die engagierte Journalistin Tanja kennen, und die beiden verlieben sich ineinander. Während Tanja an die Sache glaubt und hofft, durch ihre Aktionen eine Revolution auslösen zu können, möchte sich Vincenzo nur an seinem Vater rächen. Er stiehlt dessen Iso Rivolta, wird in der Folge von einem Komplizen verraten und muss mit Tanja nach Sizilien fliehen, in das Land seiner Vorfahren. Während er hofft, mit Tanja dort ein neues Leben beginnen zu können, brennt sie darauf, ihre Widerstandsaktivitäten wieder aufzunehmen. Ihre Liebe zerbricht daran, und zum Abschied schlafen die beiden noch einmal miteinander. Aus diesem verzweifelten Abschiedsakt entsteht Julia, denn Tanja wird schwanger, wovon Vincenzo erst später erfährt. Sofort eilt er nach Deutschland, wo er verhaftet und zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt wird. Die Strafe fällt sehr hoch aus, denn Vincenzo schützt Tanja, die ebenfalls verhaftet worden war. Ihre regelmäßigen Besuche im Gefängnis geben ihm Hoffnung, er holt seinen Schulabschluss nach und träumt von einer Zukunft als Ingenieur, gemeinsam mit Tanja und seiner Tochter Julia. Tanja jedoch hat andere Pläne und auch einen neuen Freund. Vincenzo fühlt sich einmal mehr gedemütigt und schlägt diesen krankenhausreif. Da er nur auf Bewährung frei ist, muss er Deutschland verlassen. In Italien baut er sich ein neues Leben auf. Das Leben, in das Julia eingedrungen ist, als sie kam, um ihn nach München zu holen. Julia hat längst begriffen, wie tief der Schmerz über die Zurückweisung seines Vaters immer noch sitzt und hilft Vincenzo, Alexander zu treffen. Der erholt sich gerade von einer schweren Herzoperation. Was er zu sagen hat, ist für Vincenzo tief erschütternd.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Rosi ist überrumpelt, als Karl sie bei ihrem unverbindlichen Treffen scheinbar mit roten Rosen überrascht. Von links: Rosi Kirchleitner (Brigitte Walbrun) und Karl (Hansa Czypionka).

Dahoam is Dahoam - Rosis Kavalier

Serie | 18.02.2019 | 19:30 - 20:00 Uhr
3.33/50642
Lesermeinung
ARD Um Piwi (Meo Wulf, 2.v.l.) und Paul (Julian König, l.) zu schützen, bringt Christian (Francis Fulton-Smith, 2.v.r.) sich selbst in Gefahr, als er versucht, Roland Falke (Enno Hesse, r.) zu beruhigen.

Familie Dr. Kleist - Weil wir uns lieben

Serie | 19.02.2019 | 18:50 - 19:45 Uhr
3.74/5042
Lesermeinung
ARD Flori (Leon / Lino de Greiff) mit seinem Racko. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Racko - Ein Hund für alle Fälle - Unerwarteter Besuch

Serie | 10.03.2019 | 08:10 - 08:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Mac (Seth Rogen), greift zu harten Mitteln, um gegen Shelby (Chloë Grace Moretz), Beth (Kiersey Clemons) und Nora (Beanie Feldstein) (von links) anzukommen.

Mit altem Personal und frischem Blut will Regisseur Nicholas Stoller an den Erfolg von "Bad Neighbor…  Mehr

Einsamer Kämpfer: Cyril (Thomas Doret) muss hart arbeiten, um seinen Zorn in Zaum zu halten.

Von seinem Vater wurde Cyril einst ins Heim abgeschoben. Nun macht sich der "Junge mit dem Fahrrad" …  Mehr

Urlaubsparadies Seychellen: Doch hinter der Idylle verbirgt sich eine wilde Vergangenheit, die noch heute das Gesicht der 115 Inseln prägt.

Die Seychellen im Indischen Ozean gelten als Traumziel schlechthin. Doch die Inseln haben nicht nur …  Mehr

ZDF-Zweiteiler "Walpurgisnacht": Volkspolizist Karl Albers (Ronald Zehrfeld) entdeckt bei den Mordopfern geschnitzte Hexen oder kleine Besen - Symbole der Walpurgisnacht. Wie viel "Grusel" gab es tatsächlich DDR?

In "Walpurgisnacht – Die Mädchen und der Tod" spielt Ronald Zehrfeld eine der Hauptrollen. Der ZDF-Z…  Mehr

Bruno Ganz ist tot. Der Schauspieler verstarb im Alter von 77 Jahren an Krebs.

Bruno Ganz war einer der profiliertesten deutschsprachigen Schauspieler. Jetzt ist der Schweizer im …  Mehr