Der Neandertaler in uns

. Vergrößern
.
Fotoquelle: ServusTV
Report, Dokumentation
Der Neandertaler in uns

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Servus TV
So., 17.06.
20:15 - 21:15
(1/2)


War der Neandertaler klüger, schneller und dem Menschen von heute ähnlicher als bisher angenommen? Könnte es sein, dass unsere Vorfahren alles andere als primitive Menschenaffen waren? In der spannenden zweiteiligen Dokumentation begibt sich der Hollywood-Star Andy Serkis mit der Paläontologin Ella Al-Shamahi auf eine Spurensuche der besonderen Art.

In den preisgekrönten Jellyfish Picture Studios erwecken die Wissenschaftler mit Hilfe modernster Animationen und 3D-Technik den Neandertaler zu neuem Leben und machen beeindruckende Entdeckungen über das Aussehen, die Intelligenz und die Kultur unserer ausgestorbenen Verwandten. Denn einmal zusammengesetzt, ergeben die vielen DNA-Puzzleteilchen ein erstaunliches Bild und enthüllen faszinierende Erkenntnisse, die für unsere Zukunft von großer Bedeutung sein werden.

Diese aufschlussreichen Einblicke in die Genetik, Evolution und Ernährungsgewohnheiten unserer Ahnen und deren Schicksal könnten helfen, in entscheidenden Gesundheitsfragen weiter voranzukommen und Krankheiten, wie etwa Diabetes, Immunstörungen und Autismus, neu zu bewerten.

War der Neandertaler klüger, schneller und dem Menschen von heute ähnlicher als bisher angenommen? Könnte es sein, dass unsere Vorfahren alles andere als primitive Menschenaffen waren? In der spannenden zweiteiligen Dokumentation begibt sich der Hollywood-Star Andy Serkis mit der Paläontologin Ella Al-Shamahi auf eine Spurensuche der besonderen Art.
In den preisgekrönten Jellyfish Picture Studios erwecken die Wissenschaftler mit Hilfe modernster Animationen und 3D-Technik den Neandertaler zu neuem Leben und machen beeindruckende Entdeckungen über das Aussehen, die Intelligenz und die Kultur unserer ausgestorbenen Verwandten. Denn einmal zusammengesetzt, ergeben die vielen DNA-Puzzleteilchen ein erstaunliches Bild und enthüllen faszinierende Erkenntnisse, die für unsere Zukunft von großer Bedeutung sein werden. Diese aufschlussreichen Einblicke in die Genetik, Evolution und Ernährungsgewohnheiten unserer Ahnen und deren Schicksal könnten helfen, in entscheidenden Gesundheitsfragen weiter voranzukommen und Krankheiten, wie etwa Diabetes, Immunstörungen und Autismus, neu zu bewerten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Unser Dorf hat Wochenende

Unser Dorf hat Wochenende - Niederdorla

Report | 24.06.2018 | 09:00 - 09:30 Uhr (noch 9 Min.)
/500
Lesermeinung
3sat Isaaks Kathedrale

Auf der Suche nach dem Alten Russland - Sankt Petersburg und das Erbe der Zaren

Report | 24.06.2018 | 12:45 - 13:00 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Grenzgeschichten

Grenzgeschichten - Wir und die Holländer

Report | 24.06.2018 | 13:05 - 13:50 Uhr
3/502
Lesermeinung
News
Riesenmonster Godzilla feiert in Gareth Edwards' US-Adaption seinen zweiten Hollywood-Einsatz.

Gareth Edwards' "Godzilla" ist etwas zu düster geraten. Ein bisschen mehr Lockerheit hätten dem fast…  Mehr

Die Polizisten Franzi (Nina Proll) und Michael (Karl Fischer) ziehen einen Skalp aus einem Baggersee. Der Beginn eines schwierigen Puzzles.

Im niederösterreichischen Industrieviertel nahe Wiener Neustadt werden die verstreuten Leichenteile …  Mehr

Amy (Amy Schumer) geht lieber keine Verpflichtungen Männern gegenüber ein. Dumm nur, dass sie Aaron (Bill Hader) kennenlernt, der ihre Welt erst mal auf den Kopf stellt.

RTL zeigt die Komödie "Dating Queen" als Free-TV-Premiere. Zu lachen gibt es darin allerdings ziemli…  Mehr

Mehr als eine Million Kehlstreifpinguine leben auf der entlegenen Zavodovski Island im großen Südpolarmeer. Es ist die größte Pinguinkolonie der Welt.

"Terra X: Eine Erde – viele Welten" zeigt die Erde in all ihrer Schönheit.  Mehr

Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr