Die Freiheitskämpfe der Frauen

  • Viele Schlachten sind noch nicht geschlagen: In Madrid demonstrierten 2017 Spanierinnen für das Recht auf Abtreibung. Vergrößern
    Viele Schlachten sind noch nicht geschlagen: In Madrid demonstrierten 2017 Spanierinnen für das Recht auf Abtreibung.
    Fotoquelle: ZDF / Raúl Cadenas
  • Starke Stimme der Frauen: Maren Kroymann, Schauspielerin, Kabarettistin, Sängerin und TV-Entertainerin, beklagt immer wieder die starren Machtverhältnisse auch in der deutschen Unterhaltungsbranche. Vergrößern
    Starke Stimme der Frauen: Maren Kroymann, Schauspielerin, Kabarettistin, Sängerin und TV-Entertainerin, beklagt immer wieder die starren Machtverhältnisse auch in der deutschen Unterhaltungsbranche.
    Fotoquelle: ZDF / Fariba Nilchian
  • Anfang des Jahres traten viele Spanierinnen in einen Generalstreik. Vergrößern
    Anfang des Jahres traten viele Spanierinnen in einen Generalstreik.
    Fotoquelle: ZDF / Raúl Vaquero
  • In den Chefetagen deutscher Unternehmen sind Frauen oft krass unterrepräsentiert. Vergrößern
    In den Chefetagen deutscher Unternehmen sind Frauen oft krass unterrepräsentiert.
    Fotoquelle: ZDF / Peter Petrides
Report, Dokumentation
Kein Durchbruch an der "gläsernen Decke"
Von Rupert Sommer

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
3sat
Sa., 03.11.
21:45 - 22:30
100 Jahre Frauenwahlrecht


Die neue 3sat-Dokumentation blickt auf die Geschichte der Protestbewegungen zur Gleichstellung von Frauen zurück und nimmt die gesellschaftliche Realität der Gegenwart kritisch unter die Lupe.

Vor 100 Jahren wurde das Frauenwahlrecht in Deutschland und Österreich eingeführt – ein wichtiger Schritt in Richtung dem Ideal totaler Gleichberechtigung. Doch wie die neue 3sat-Dokumentation "Die Freiheitskämpfe der Frauen" zeigt, klaffen Anspruch und Wirklichkeit auch in vielen westlichen Ländern noch weit auseinander, was etwa die oft noch immer eklatant unterschiedliche Entlohnung von männlichen und weiblichen Arbeitnehmern zeigt. Trotz formaler Gleichberechtigung kämpfen viele Feministinnen gegen verkrustete Machtstrukturen und die sogenannte "gläserne Decke", die viele Frauen beim Aufstieg in meist männergeführten Unternehmen ausbremst.

Der Film von Ilona Kalmbach und Sabine Jainski blickt auf aktuelle Debatten der Frauenbewegung sowie Proteste in den USA und in Polen, beleuchtet den Generalstreik der Frauen in Spanien von 2017 und blickt in die Historie zurück. Die Geschichte der rechtlichen Emanzipation ist in vielen Ländern erstaunlich kurz: In der Schweiz wurde das Frauenwahlrecht erst ab den 1970er-Jahren eingeführt.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Der gefährlichste Job Alaskas - Die Serie

Fang des Lebens - Der gefährlichste Job Alaskas - Abschied von Jake(Goodbye Jake)

Report | 19.12.2018 | 17:15 - 18:15 Uhr
3.58/5031
Lesermeinung
SWR made in Südwest
Logo

made in Südwest - Oh Tannenbaum - Fichten-Schorsch und seine Weihnachtsbäume

Report | 19.12.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
4.17/506
Lesermeinung
WDR Zwischen Lichterkette, Lieblingsplätzchen und Last-Minute-Hausputz. So wird die Weihnachtszeit ein Fest.

Yvonne Willicks - Meine besten Haushaltstipps

Report | 19.12.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Bei "hart aber fair" ging es am Montag zur Sache (von links): Claus Strunz (Journalist und TV-Moderator), Antje Hermenau (Politikberaterin; ehemalige Grünen-Politikerin; Dirk Roßmann, (Unternehmer, Gründer und Geschäftsführer der Drogeriemarktkette Rossmann), Michel Abdollahi (NDR-Moderator, Journalist, Künstler und Literat) und Annette Behnken (evangelische Pastorin) stellten sich den Fragen von Moderator Frank Plasberg (rechts).

Nach der Sendung am Montag wurde die Facebook-Seite von "Hart aber fair" mit rechten Hasskommentaren…  Mehr

Die mediensatirische Familienserie "Labaule und Erben" mit unter anderem Uwe Ochsenknecht, Inka Friedrich (zweite von links) und Irm Herrmann (rechts) läuft ab Donnerstag, 10.1., 22 Uhr, im SWR. Bereits ab 27. Dezember ist sie in der Mediathek abrufbar.

Eigentlich ist Harald Schmidt ja im wohlverdienten TV-Ruhestand. Doch da bleibt dem Entertainer offe…  Mehr

Kann der 80-jährige Fritz mit "O sole mio" bei "The Voice Senior" überzeugen?

Sänger wie der 80-jährige Fritz wollen bei "The Voice Senior" die Coaches begeistern. Die Jury erwar…  Mehr

Frank Rosin will sich in Zukunft viel gesünder ernähren als bisher. Dass ein Sternekoch auch durch Junkfood verführbar ist, dafür ist er das beste Beispiel. Im Interview zur neuen Show "Rosins Fettkampf" erklärt er, warum.

Beruflich hat er sich zwei Sterne und einen beachtlichen TV-Ruhm erkocht. Privat liebt er Currywurst…  Mehr

Der Nachfolger oder die Nachfolgerin von Dschungelkönigin Jenny Frankhauser darf sich im kommenden Jahr über eine Siegprämie von 100.000 Euro freuen.

Erstmals gibt es für den RTL-"Dschungekönig" mehr als nur Ruhm und Ehre. Der zusätzliche Anreiz lock…  Mehr