Geheimsache Rote Kapelle
Info, Geschichte • 25.01.2023 • 23:00 - 00:20
Lesermeinung
Harro Schulze-Boysen (zweiter von links) ist eine Schlüsselfigur der Roten Kapelle - obwohl er selbst für die Nazis arbeitet.
Vergrößern
Für Libertas und Harro Schulze-Boysen ist es ein gefährliches Doppelleben. Niemand darf herausfinden, dass sie sich für die Rote Kapelle engagieren.
Vergrößern
Autorin Rebecca Donner gehört zu den Nachfahren, die für die Doku "Geheimsache Rote Kapelle" interviewt wurden.
Vergrößern
Hans Coppi jr. erblickte im Gefängnis das Licht der Welt. Seine Mutter Hilde war - ebenso wie sein Vater - während seiner Geburt als Mitglied der Roten Kapelle inhaftiert.
Vergrößern
Dass Anatoli Gurewitsch als Agent tätig war, wusste nicht mal seine Partnerin Margarete Barcza.
Vergrößern
Originaltitel
Orchestre rouge
Produktionsland
B, D, ISR
Produktionsdatum
2020
Info, Geschichte

Liebesgrüße nach Moskau

Von Christopher Schmitt

Nützliche Informationen für die Alliierten: "Geheimsache Rote Kapelle" erzählt die dramatische Geschichte einer Berliner Widerstandsgruppe gegen die Nazis neu. Neben Reenactment-Szenen und Interviews gibt es auch Ausschnitte zweier älterer Filme aus BRD und DDR.

Standhaft gegen den Staatsterror: Deutscher Widerstand gegen die Nazis war ebenso selten wie heldenhaft und dient dementsprechend gerne als Motiv in Film- und Fernsehen. Auch die sogenannte Rote Kapelle, ein loser Widerstandskreis, der in Berlin Juden zur Flucht verhalf, wurde bereits filmisch gewürdigt: Einmal als deutsch-französische Koproduktion in der BRD ("Die rote Kapelle") und einmal als DEFA Spielfilm in der DDR ("KLK an PTX – Die Rote Kapelle"), jeweils historisch verzerrt. Eine neue Dokufiktion, die ARTE als Erstausstrahlung zeigt, hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Aktivitäten der Widerständler auf den Grund zu gehen und sie erneut aufzurollen.

Dazu bedient sich "Geheimsache Rote Kapelle" neben Reenactment-Szenen sowie Interviews mit Nachfahren und Historikern auch Ausschnitten aus den beiden genannten Filmen, die in unterschiedlichen Systemen entstanden. Die Regisseure Carl-Ludwig Rettinger, der auch das Drehbuch beisteuerte, und Lorenz Findeisen erzählen die dramatische Geschichte der Roten Kapelle auf Basis aktueller Recherchen.

PRISMA EMPFIEHLT
Täglich das Beste aus der Unterhaltungswelt bequem in Ihr Mail-Postfach? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "PRISMA EMPFIEHLT" und erhalten ab sofort die TV-Tipps des Tages sowie ausgewählte Streaming- und Kino-Highlights.

Quelle in Gefahr

Obwohl die Gestapo-Repression zunimmt, verteilt der Berliner Widerstandskreis Flugblätter und sammelt militärische Informationen nach Ausbruch des Zweiten Weltkriegs. Zu den Organisatoren gehört auch Harro Schulze-Boysen, der als Offizier im Berliner Luftfahrtsministerium praktisch selbst für die Nazis arbeitet – und über besondere Möglichkeiten verfügt: Er verschafft sich Zugang zu Hitlers Aufmarschplänen für den Angriff auf die Sowjetunion. Schulze-Boysen plant, diese Informationen an die Alliierten weiterzuleiten, das Naziregime von innen heraus zu stürzen, scheint zu diesem Zeitpunkt unmöglich.

Ihm gelingt es, Kontakt zu einem sowjetischen Spionagering in Brüssel und Paris aufzubauen, der sich vorwiegend aus jüdischen Kommunisten rekrutiert. Heimlich werden die Hinweise nach Moskau gefunkt, doch mit jeder einzelnen Nacht können Peilsender der deutschen Abwehr den Standort des Funkgeräts in Brüssel einengen. Besonders die Quelle in Berlin ist nun in Gefahr: Harro Schulze-Boysen.

Geheimsache Rote Kapelle – Mi. 25.01. – ARTE: 23.00 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
top stars
Das beste aus dem magazin
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie, Buchautor und bekannt als „Doc Esser“ in TV und Hörfunk.
Gesundheit

Das Krebsrisiko senken – so geht’s

Am 04. Februar ist Weltkrebstag. Kaum eine Krankheit ist so bekannt und gleichzeitig so gefürchtet. Dabei kann man das Risiko, an Krebs zu erkranken, mit einigen einfachen Veränderungen im Lebensstil drastisch senken. Wie genau das funktioniert, erklärt der Oberarzt Heinz-Wilhelm Esser.
Die Katharinenkirche ist ein beeindruckendes Stück deutscher Kulturgeschichte.
Nächste Ausfahrt

Saulheim: Katharinenkirche Oppenheim

Auf der Autobahn 63 von Mainz nach Kaiserslautern begegnet Autofahrern in der Nähe von Saulheim das braune Hinweisschild „Katharinenkirche Oppenheim“.
Hendrik Duryn ist den meisten als "Der Lehrer" bekannt.
HALLO!

Hendrik Duryn: "Regeln sind zu oft wie Fußfesseln für Ermittler"

Hendrik Duryn ermittelt als Tjark Wolf auf unkonventionelle Weise in idyllischen Örtchen an der Nordsee. Für prisma öffnete der Mann, den die meisten deutschen TV-Zuschauer immer mit seiner Rolle als „Der Lehrer“ verbinden werden, sein Herz zu Themen wie „Dünentod“, Probleme der Polizeiarbeit und die Bedeutung von Action im Film.
Prof. Dr. Bastian von Tresckow, Stellvertretender Direktor der Klinik für Hämatologie und Stammzellentransplantation, Leiter des CAR-T-Zell-Programms und des Schwerpunkts Lymphome an der Universitätsmedizin Essen.
Gesundheit

Normal leben trotz Krebs

Die Diagnose Krebs bedeutet oft eine harte Zäsur im Leben der Betroffen. Früher riss sie die Patienten meist komplett aus ihrem Alltag. Das gilt heute zum Glück oft nicht mehr. Lesen Sie das große prisma-Interview anlässlich des Weltkrebstages 2023 mit zwei der führenden Krebsexperten Deutschlands über die neuesten Therapien und Heilungschancen.
Dr. Carsten Lekutat ist niedergelassener Facharzt für Allgemeinmedizin und Sportarzt in Berlin, Buchautor sowie Moderator der MDR-Fernsehsendung „Hauptsache Gesund“.
Gesundheit

So bleiben Sie gelassen

In der heutigen Zeit stehen immer mehr Menschen unter dauerhaftem Stress. Wie soll man da noch ruhig und gelassen durch das Leben gehen? Dr. Carsten Lekutat verrät, mit welchen Tricks die innere Ruhe endlich gelingt.
Unter anderem dieses Fachwerkhaus befindet sich in der historischen Altstadt.
Nächste Ausfahrt

Bad Eilsen: Historische Altstadt

Auf der Autobahn 2 von Berlin nach Oberhausen begegnet Autofahrern in Höhe der Anschlussstelle 35 das braune Hinweisschild „Historische Altstadt Rinteln“.