Sag, dass Du mich liebst

Im alleinigen Betrachten von Kunstwerken findet Claire (Karin Viard) einen Ausgleich zu ihrer Arbeit im Sender. Vergrößern
Im alleinigen Betrachten von Kunstwerken findet Claire (Karin Viard) einen Ausgleich zu ihrer Arbeit im Sender.
Fotoquelle: Estrella Productions Foto: ARTE France
Spielfilm, Tragikomödie
Grande Dame unter Arbeitern
Von Jasmin Herzog

Infos
Originaltitel
Parlez-moi de vous
Produktionsland
Frankreich
Kinostart
Do., 01. November 2012
arte
Mi., 25.07.
20:15 - 21:40


Parodistisch hält die Selbstfindungs- und Gesellschaftskomödie "Sag, dass du mich liebst" einer arroganten Elite den Spiegel vor.

Sie sind so eng miteinander verbunden, und doch trennen sie Welten: Hier Mélina (Karin Viard), eine erfolgreiche, schick gekleidete Radiomoderatorin. Und dort Joelle (Nadia Barentin), die Kette raucht, fleißig Alkohol kippt und in einer ziemlich verlotterten Gegend lebt. Die beiden sind Tochter und Mutter, haben sich seit Jahren nicht gesehen. In der feinfühligen französischen Gesellschaftsdramedy "Sag, dass du mich liebst" (2011) sollen sie wieder zusammenfinden. Doch bei der ersehnten Begegnung gibt sich Mélina nicht zu erkennen. Was sie zögern lässt, ist die gewaltige gesellschaftliche Kluft zwischen beiden, die den besonderen Reiz des Films ausmacht. Arbeiter und Elite – das sind die Pole, die Regisseur Pierre Pinaud fast schon parodistisch gegeneinander ausspielt. ARTE zeigt das herausragende Drama jetzt zur besten Sendezeit.


Quelle: teleschau – der Mediendienst

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Sag, dass Du mich liebst" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Sag, dass Du mich liebst"

Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

HR Monte (Morgan Freeman) blüht wieder auf, seitdem er die allein erziehende Charlotte und ihre Töchter, Willow, Finnegan (Emma Fuhrmann) und Flora kennen gelernt hat.

The Magic of Belle Isle - Ein verzauberter Sommer

Spielfilm | 26.01.2019 | 00:15 - 01:55 Uhr
1/501
Lesermeinung
ProSieben Silver Linings

Silver Linings

Spielfilm | 27.01.2019 | 10:55 - 13:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3.55/5040
Lesermeinung
WDR Philippe (François Cluzet) genießt die unkomplizierte Art seines neuen Pflegers Driss (Omar Sy, li.).

Ziemlich beste Freunde

Spielfilm | 05.02.2019 | 22:10 - 23:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.6/5055
Lesermeinung
News
Wiedersehen mit Larissa Marolt: Sie kehrt an ihre einstige Wirkungsstätte bei "Sturm der Liebe" zurück. Voraussichtlicher Sendetermin von Folge 3.104 ist Freitag, 8. März.

Im Oktober 2018 stieg Larissa Marolt nach ihrer Traumhochzeit bei "Sturm der Liebe" aus. Doch nun ke…  Mehr

Intensive Darstellung: Andrea Sawatzki und Christian Berkel in körperbetontem TV-Disput.

Sie gelten als Traumpaar im deutschen TV. In der ARD-Komödie "Scheidung für Anfänger" spielen Andrea…  Mehr

Ermitteln zum letzten Mal: Devid Striesow und Sandra Maren Schneider.

In seinem letzten Fall ermittelt Devid Striesow alias "Tatort"-Kommissar Jens Stellbrinck zwischen M…  Mehr

Leila, Bastian und Sandra prosten sich zu. Aber es wäre nicht das "Dschungelcamp", wenn in ihren Gläsern wirklich ein leckerer Milchshake wäre.

Zum ersten Mal werden im "Dschungelcamp" in dieser Staffel alle Sterne bei einer Prüfung erspielt - …  Mehr

Basierend auf den realen heldentaten von Ex-CIA-Mann Tony Mendez (links) schuf Ben Affleck den oscarprämierten Politthriller "Argo" (2012).

Seine Geschichte wurde in "Argo" verfilmt: Am Wochenende ist der frühere CIA-Mann Tony Mendez, der v…  Mehr