plan b: Schöne Arbeit

Die Dokumenationsreihe beschäftigt sich diesmal mit Unternehmen, die auf hohe Mitarbeiterzufriedenheit setzen und damit auf Erfolgskurs fahren. Vergrößern
Die Dokumenationsreihe beschäftigt sich diesmal mit Unternehmen, die auf hohe Mitarbeiterzufriedenheit setzen und damit auf Erfolgskurs fahren.
Fotoquelle: ZDF/Cargolux
Info, Gesellschaft + Soziales
Wie man Mitarbeiter glücklicher macht
Von Rupert Sommer

Infos
Originaltitel
plan b
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
ZDF
Sa., 23.05.
17:35 - 18:05


Freie Entscheidungen, wie und wann man seine Aufgaben erledigt: Immer mehr Unternehmen lassen sich kreative Lösungen einfallen, um die Produktivität zu steigern. Ein Erfolgsgeheimnis sind zufriedene Mitarbeiter. "plan b" informiert ...

Die Corona-Pandemie wirkt sich auf alle Lebensbereiche aus. Schon jetzt gilt als sehr wahrscheinlich, dass auch in hoffentlich schon bald wieder etwas weniger angespannten Zeiten neue Arbeitsmodelle den Markt verändern werden. Wie die neue ZDF-Dokumentation "plan b: Schöne Arbeit" zeigt, bewerten immer mehr Unternehmen die Zufriedenheit der eigenen Mitarbeiter höher, als das in einer eher konservativen Arbeitswelt bislang der Fall war. Wer sich gerne für ein gemeinsames Projekt, das bestenfalls auch noch als nachhaltig empfunden wird, einbringt, arbeitet so deutlich effektiver. Der Filmbeitrag von Saskia Heim stellt Firmen vor, in denen dieses Prinzip schon ganz gut funktioniert.

So ist das Berliner Start-up "Einhorn", das mit fair produzierten Kondomen handelt, nicht nur ein Haus mit einer ungewöhnlichen Gründungshistorie, sondern auch ein Unternehmen, in dem die Hierarchien tatsächlich flach und die Selbstbestimmungsmöglichkeiten der Angestellten groß sind. Pflichttermine im Unternehmen gibt es nicht. Jeder Beschäftigte kann unter anderem frei entscheiden, wie oft und wie lange er Urlaub nimmt.

Auch den Arbeitsort kann man selbst wählen. "Ich bin wahnsinnig froh und auch dankbar, dass ich mich nicht zwischen dem Job und meinem Privatleben entscheiden musste", sagt daher die "Einhorn"-Angestellte Cordelia Röders-Arnolds. Sie arbeitet nach einem Umzug zurück in ihre Heimatstadt Hamburg von ihrem Homeoffice aus für das Berliner Unternehmen. Sie schätzt die Flexibilität ihrer Dienstherren sehr und bringt sich hoch motiviert ein.

plan b: Schöne Arbeit – Sa. 23.05. – ZDF: 17.35 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH

Thema:

Heute: Schöne Arbeit - Ideen für zufriedene Mitarbeiter



Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Servus TV Modern Marvels - Logo.

Moderne Wunder - Hauswände

Info | 29.05.2020 | 17:05 - 18:00 Uhr
/500
Lesermeinung
tv.berlin tv.berlin aktuell

tv.berlin aktuell - Nachrichten, Citylife, Sport & Wetter

Info | 30.05.2020 | 04:00 - 04:15 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Moderator Sascha Fröhlich.

Sachsen-Anhalt heute

Info | 30.05.2020 | 04:10 - 04:40 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Sozialromantik oder zupackende Wirklichkeit? Aus einer Zwangsgemeinschaft erwächst echter Team-Spirit: "Käpt'n" Werner Träsch (Uwe Ochsenknecht, zweiter von rechts), Ralle (Jörn Hentschel) und Tarik (Aram Arami, rechts) versuchen, Schülerpraktikant Dennis (Ben Litwinschuh, links) wieder in die Spur zu bringen.

Generationenkonflikt bei der Müllabfuhr: Der neue Praktikant ist "Fridays for Future"-Aktivist und e…  Mehr

Die Profitänzer stehen bei "Let's Dance" meist nur - hinter ihrern Promi-Partnern - in der zweiten Reihe. Das soll sich nun ändern.

Jetzt dürfen die Profis ran: In einer Sonderausgabe von "Let's Dance" stehen endlich mal die Profitä…  Mehr

"Am Anfang meiner Filmkarriere habe ich schon mitgekriegt, wie schwer es sein kann, sich als Frau in einer von Männern dominierten Welt durchzusetzen", erinnert sich Pia Mechler. Die Schauspielerin stammt aus Darmstadt, lebte lange in London und hat nun in New York eine zweite Heimat gefunden. Im Interview spricht die 37-Jährige über ihren Alltag in Corona-Zeiten  und über ihre große Rolle in der Sky-Banker-Serie "Devils".

Seit einigen Jahren lebt die deutsche Schauspielerin Pia Mechler in New York. Im Finanzthriller "Dev…  Mehr

Waren die Einschränkungen richtig? Und gehen die Lockerungen aktuell zu weit oder nicht weit genug? Der WDR gab eine Umfrage in Auftrag, die die Moderatorin Bettina Böttinger in der WDR-Sendung "Ihre Meinung" am Donnerstag, 28. Mai, 20.15 Uhr, diskutiert.

Wie empfanden die Deutschen die Einschränkungen in der Coronakrise? Und was denken sie über die Lock…  Mehr

Maybrit Illner hat normalerweise donnerstags ihren Talk-Termin.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr