Bella Block kann nicht verhindern, dass sich ein Tatverdächtiger in einem Mordfall vor ihren Augen erschießt. Aber damit ist der Mord an einer Frau noch lange nicht aufgeklärt. Bella ermittelt hartnäckig weiter und stößt schließlich auf den Charmeur Bernhard Hansen. Ausgerechnet von dem will Bellas Lebensgefährte Simon Abendroth ein Segelboot kaufen ...

Eine weitere stark inszenierte Krimi-Folge von Regisseur Julian Pölsler, in der die Kommissarin - großartig verkörpert von Hannelore Hoger - die schmale Gratwanderung zwischen Beruf und Privatleben meistert. Krimispezialist und "Bella"-Debütant Pösler, der schon mit seinen Genrearbeiten um den Landgendarmen Simon Polt alias Erwin Steinhauer ("Polt muss weinen", "Blumen für Polt", "Polterabend") überzeugen konnte, verfilmte hier ein Drehbuch von Kathrin Bühlig, die für das Script des Bella-Block-Krimis "Bella Block - Weiße Nächte" 2008 mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet wurde.

Foto: ZDF/Stephan Persch