Der erfolglose Schriftsteller Zorg wohnt in einer Barackensiedlung am Strand und lebt vom Anstreichen der Nachbarhäuser. Eines Tages schneit die ebenso schöne wie temperamentvolle Betty Blue in sein Leben. Sie glaubt an sein Talent und drängt ihn nach Paris zu gehen, wo sie seine Manuskripte tippt und an Verleger verteilt. Doch als er endlich Erfolg hat, verfällt Betty nach einem negativen Schwangerschaftstest mehr und mehr dem Wahnsinn, bis sie in der Psychiatrie landet. Zorg fasst einen schwerwiegenden Entschluss ...

Jean-Jacques Beineix drehte die bewegende Mischung aus heiterer Liebesgeschichte und finsterem Drama nach dem gleichnamigen Roman von Philippe Djian. Bereits "Diva" (1980), das Regiedebüt von Beineix, sorgte für Aufsehen bei Kritik und Publikum. So auch seine zweite Regiearbeit, das einfühlsame Porträt einer "amour fou". Béatrice Dalle gibt in dem schonungslosen Film eine Glanzleistung ihrer Schauspielkunst.

Foto: Fox