Glücksspieler und Abenteurer Bret Maverick versucht zwar mit Stärke, Mut, List und Schnelligkeit im Wilden Westen zu überleben, findet sich aber trotzdem immer wieder in äußerst brenzligen Situationen wieder. Als er von einem Pokerturnier erfährt, bei dem das Preisgeld eine halbe Million Dollar beträgt, will er natürlich unbedingt dabei sein. Zu diesem Zwecke muss er 20000 Dollar auf- und sich in ungastlichen Gegenden mit miesen Galgenvögeln herumtreiben. Doch schließlich hat er das Geld zusammen...

Ungemein unterhaltende, witzig-spannende Parodie auf den Western, jedoch auch eine Hommage an das Genre. Besonders amüsant: James Garner, der einst in der gleichnamigen TV-Serie den Bret Maverick spielte sowie die Gastauftritte einer Vielzahl fast vergessener Western- und Serienhelden.

Foto: Warner