Der Student Markus Schneider jobbt als Kurier. So jagt er jeden Tag auf seinen Rollerblades durch die Straßen von Berlin, um termingerecht Dokumente abzuliefern. Er weiß nicht, dass er so von einer Bande korrupter Polizisten als Kokain-Bote missbraucht wird. Er ist auch willkommener Sündenbock, als die Gauner jemanden suchen, dem sie einen Doppelmord anhängen können?

Sigi Rothemunds ("Ein Vater zum Verlieben") actionreicher, doch stellenweise ziemlich brutaler Thriller reiht zahlreiche halsbrecherische Verfolgungsjagden aneinander (wobei die Straßen in ein und derselben Sequenz abwechselnd nass und trocken sind). So ist das Ganze bis zum leichenreichen Finale eher leidlich spannend.