Mike Laszlo ist gebürtiger Ungar und nach Ende des Zweiten Weltkrieges in die Vereinigten Staaten immigriert. 40 Jahre später wird er beschuldigt, äußerst grausame Kriegsverbrechen begangen zu haben. Er bittet seine Tochter Ann, eine bekannte Rechtsanwältin, vor Gericht seine Verteidigung zu übernehmen. Obwohl sie fest von der Unschuld ihres Vaters überzeugt ist, zögert sie lange, bevor sie einwilligt ...

Ein einfühlsam inszenierter Mix aus Politthriller und Familiendrama von Regisseur Constantin Costa-Gavras mit einer hervorragend aufspielenden Jessica Lange, die für ihre Darstellerleistung sowohl für den Oscar als auch für den Golden Globe nominiert wurde. Costa-Gavras erhielt für seine eindringliche Regiearbeit den Goldenen Bären bei der Berlinale 1990.

Foto: Scotia