Sprühflugzeug Dusty hat einen Traum - er möchte einmal an dem berühmt-berüchtigten Rennen "Wings around the Globe" teilnehmen. Dort versammelt sich die Crème de la Crème der Lüfte, um beim größten Flugzeugrennen der Welt anzutreten und den Globus zu umrunden. Einziges Problem: Dusty hat Höhenangst. Nun ja, und sein Motor ist auch nicht besonders leistungsstark. Doch das hält den kleinen Flieger nicht ab. So erhebt er sich - unterstützt durch den alten Flugveteranen Skipper und seinem munteren Mechanikerteam - in das luftige Abenteurer von den USA, über Deutschland, Indien bis nach Mexiko ...

Der aus dem Hause Disney stammende Animationsfilm basiert auf dem erfolgreichen "Cars"-Franchise. Doch statt "Cars 3" zu drehen, stellten die Macher in "Planes" einfach zum Leben erweckte Flugzeuge in den Mittelpunkt. Entstanden ist ein charmant-lustiger Animationsfilm, der ursprünglich nur als Direct-to-DVD-Ableger geplant war. Leider ist das Thema - ein Aussenseiter, der alles schaffen kann, wenn er es nur wirklich will - wenig originell und wirkt eher wie ein fader Neuaufguss des erfolgreichen "Cars"-Vorgänger. Trotzdem eignet sich Klay Halls Regiearbeit als solide Familienunterhaltung, für die die eigene Heimkinoanlage allerdings vollkommen ausreicht. Übrigens: Kunstflugpilot Matthias Dolderer und PS-Experte Kai Ebel leihen den Helden des Himmels ihre Stimmen.



Foto: Disney