Eigentlich wollten die Schwestern Lara und Sylvia in ihren Heimatort in den bayerischen Alpen den Geburtstag der Mutter feiern. Doch die ist verschwunden. Aus Sorge schicken die Töchter an nächsten Morgen einen Suchtrupp in die Berge. Die finden nicht nur die Leiche der Mutter, sondern auch noch die eines Mannes, der bereits vor Jahren starb ...

Regisseurin Christiane Balthasar inszenierte nach dem nicht immer glaubwürdigen Drehbuch von Daniel Douglas Wissmann ("Der Tote am Strand") ein dennoch unterhaltsames wie gut gespieltes Krimidrama. Stefanie Stappenbeck und Nina Kronjäger überzeugen ebenso als ungleiche Schwestern wie der unter tragischen Umständen am 12. März 2011 verstorbene Charakterdarsteller Dietmar Mues. Zusammen mit seiner Frau Sibylle, dem Sozialwissenschaftler Günter Amendt und der Bildhauerin Angela Kurrer (Stiefmutter von Dominic Raacke) wurde er auf einem Hamburger Gehweg von einem Auto erfasst und getötet. Schauspieler Peter Striebeck und seine Frau hatten Glück, sie wurden leicht verletzt.