23.02.2021 Buchtipp

Krimi aus Frankreich: "Der Erlkönig"

"Der Erlkönig" erscheint in Deutschland am 29. März.
"Der Erlkönig" erscheint in Deutschland am 29. März. Fotoquelle: Verlag Presse

Wenige Tage nachdem Sandrine zu einer Insel aufgebrochen ist, findet man sie verstört und mit fremdem Blut an ihren Kleidern am Strand. Sie wird ins Krankenhaus eingeliefert. Was sie erzählt, ist wirr.

Kommissar Damien kann sich keinen Reim darauf machen. Von welchem Kinderheim spricht Sandrine? Was hat es mit dem Bootsunglück auf sich, bei dem alle Kinder ums Leben gekommen seien sollen? Und weshalb stammelt sie immer wieder voller Schrecken diesen einen Namen: der Erlkönig? Damien folgt den Puzzleteilen von Sandrines Geschichte – und blickt schon bald in einen Abgrund, der dunkler ist als jede Nacht ...

Jérôme Loubry, geboren 1976, lebt nach Stationen im Ausland heute in der Provence. Er gilt als der aufsteigende Stern am französischen Krimihimmel. 2019 wurde er für "Der Erlkönig" (Originaltitel: "Les Refuges") mit dem "Prix Cognac du meilleur roman francophone" ausgezeichnet, einem der wichtigsten Krimipreise in Frankreich.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

"Der Erlkönig"
Jérôme Loubry

Erscheint: 29.03.2021
Verlag: Ullstein TB
ISBN: 978-3-548-06375-1
10,99 EUR
Aus dem Französischen übersetzt von Alexandra Baisch

Das könnte Sie auch interessieren