Genau 41.283 angemeldete Läufer aus etwa 100 verschiedenen Nationen warten beim 44. Berlin-Marathon an der Startlinie. Beklatscht von mehr als drei Millionen Zuschauern werden die Sportler über die 42,195 km lange Strecke vorwärtsgetrieben.

Beginnend beim Brandenburger Tor, vorbei an den schönsten Plätzen der Hauptstadt ist der Streckenverlauf auch kulturell reizvoll. 80 Bands sorgen für die nötige musikalische Unterstützung.

Besonders gespannt sind Marathonfans auf die Leistungen der drei derzeit besten Läufer der Welt: Der amtierende Olympiasieger Eliud Kipchoge und sein kenianischer Landsmann Wilson Kipsang treffen auf den Äthiopier Kenenisa Bekele.

Was: 44. Berlin-Marathon

Wann: 23. und 24. September 2017

Wo: Start/Ziel: Straße des 17. Juni zwischen Brandenburger Tor und "Kleiner Stern"

Mehr: www.bmw-berlin-marathon.com