Dienstags in der ARD

Hannes Ringlstetter bekommt Talkshow mit Überraschungsgästen

Der Bayerische Rundfunk steuert ein neues Format zur Sendereihe "TALK am Dienstag" im Ersten bei. Der bayerische Entertainer Hannes Ringlstetter empfängt ab Oktober ihm völlig unbekannte Gäste.

Talkshow-Gastgeber sehen meistens dann am schlechtesten aus, wenn sie sich im Vorfeld nicht ausführlich genug mit ihren Gästen auseinandergesetzt haben. Dass in der mangelnden Vorbereitung auch eine Chance auf unkonventionelle Gespräche liegt, hat jedoch offenbar der Bayerische Rundfunk erkannt. Im neuen Format "Club 1" (Dienstag, 6. Oktober, 22.45 Uhr, ARD) hat Gastgeber Hannes Ringlstetter keine Ahnung, mit wem er sich gleich unterhalten wird – es bleibt bis zum Auftreten der Gäste eine echte Überraschung. Lediglich Sidekick Caro Matzko sowie die Redaktion der Sendung wissen Bescheid, wer zum Talk eingeladen ist. Angekündigt sind "spannende Persönlichkeiten aus Kultur, Gesellschaft, Sport oder Wissenschaft".

"Club 1" ist ein Neuzugang auf dem Sendeplatz "TALK am Dienstag" im Ersten und gesellt sich zu den etablierten Formaten "3nach9" von RadioBremen, der "NDR Talkshow", dem "Kölner Treff" des WDR, "Hier spricht Berlin" des rbb sowie dem "Nachtcafé" des SWR.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Entertainer und Musiker Ringlstetter moderiert seit 2016 die Personality-Show "Ringlstetter" im BR-Fernsehen und ist nun bald auch im Ersten zu sehen. "Ich freue mich auf echte Überraschungen, auf unterschiedliche Menschen, die sich bei mir im 'Club 1' entspannt begegnen dürfen und sich darauf unvoreingenommen einlassen. Auf spontanen Spaß, angemessenen Tiefgang, mal ein Lied und vor allem große Empathie", lässt der Moderator verlauten. Des Weiteren freue er sich auf Sidekick Caro Matzko, "die ohne mein Wissen spannende Gäste einlädt". Daran, dass das Wagnis gelingt, hat er keinen Zweifel. "Das wird richtig gut", ist sich Ringlstetter sicher.

Völlig ahnungslos wird sich der 50-Jährige jedoch nicht in die Sendung stürzen. In jeder Ausgabe wird auch ein musikalischer Gast dabei sein, welcher den Talk begleitet. Wer für die Begleitmusik zuständig ist, bestimmt der Moderator selbst. Immerhin!

Bundesweit wurde Hannes Ringlstetter einem größeren Publikum durch die Rolle des Yazid in der BR-Serie "Hubert und Staller" bekannt. Caro Matzko ist als Journalistin und Moderatorin in Hörfunk und Fernsehen tätig, unter anderem für "Planet Wissen". Die Rolle als Sidekick ist ihr allerdings nicht neu. In "Ringlstetter" geht sie ebenfalls dieser Tätigkeit nach – und spielt im BR-Fernsehen ebenfalls Hannes Ringlstetter die Bälle zu. Die ersten beiden Sendungen im Ersten sind für den 6. und 27. Oktober geplant.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren