20.08.2015 Rolle in Sonderausgabe

Heike Makatsch wird "Tatort"-Kommissarin

Heike Makatsch spielt "Tatort"-Kommissarin Ellen Berlinger.
BILDERGALERIE
Heike Makatsch spielt "Tatort"-Kommissarin Ellen Berlinger.  Fotoquelle: 360b/shutterstock.com

Schauspielerin Heike Makatsch wird als Hauptkommissarin Ellen Berlinger in Freiburg ermitteln. Dort werden Mitte September die Dreharbeiten zu einer "Tatort"-Sonderausgabe mit dem Arbeitstitel "Tatort - Fünf Minuten Himmel" starten.

Makatsch, bekannt aus Filmen wie "Resident Evil", "Margarete Steiff" oder "About A Girl", soll darin als "verlorene Tochter" Ellen Berlinger in ihre baden-württembergische Heimatstadt zurückkehren. Derzeit laufen in der Stadt bereits die Vorbereitungen für die Dreharbeiten, die voraussichtlich am 8. September beginnen werden.

Das Drehbuch zum "Tatort - Fünf Minuten Himmel" stammt von Thomas Wendrich, inszenieren wird Regisseurin Katrin Gebbe, die nach ihrem Cannes-Erfolg "Tore tanzt" ihren ersten Fernsehfilm inszeniert. Geplant ist, das Tatort-Special im Laufe des kommenden Jahres auszustrahlen.

Bilder: Das sind die Ermittler-Teams.

Lesen Sie hier: Der große "Tatort"-Check: Das Theater der Publikumslieblinge.

Das könnte Sie auch interessieren