In Deutschland feierte die finnische Band Sunrise Avenue große Erfolge, vor allem Frontmann Samu Haber wurde zum Star. In Zukunft geht die Band getrennte Wege.

Das verkündeten die Mitglieder am Montag auf einer Pressekonferenz in Helsinki. "Mit schwerem Herzen geben wir unseren Entschluss bekannt, unsere gemeinsame Reise als Band zu beenden", sagte Samu Haber, der vielen TV-Zuschauern auch als Juror bei "The Voice of Germany" bekannt ist. "Ich verstehe, warum es schwierig sein kann, nachzuvollziehen, warum wir etwas so Besonderes beenden. Aber hinter all dem Erfolg stecken viele Dinge, die man nicht sehen kann. Es gibt viele unterschiedliche Menschen, alle mit ihren eigenen Bedürfnissen und Wünschen. Es gibt Millionen von gepunkteten Linien entlang der Autobahnen, einsame Hotelzimmer und das Zuhause in weiter Ferne, das wir vermissen. Und da ist auch das Gefühl, dass wir alles erreicht haben, was möglich war."

Um den Abschiedsschmerz bei den Fans ein wenig zu lindern, veröffentlichte die Band parallel zur PK die letzte Single "Thank You for Everything"  – ein Dank an die Fans für die jahrelange Unterstützung. In dem Video blicken die Band-Mitglieder auf gemeinsame Zeiten zurück. Es soll die Emotionen der Band nach ihrer bittersüßen Entscheidung widerspiegeln. 

Die Fans bekommen die Chance, sich von ihren Lieblingen zu verabschieden: 2020 gehen Sunrise Avenue auf Abschiedstournee und machen mehrfach in Deutschland Station. Tickets für ihre Abschiedstour werden am Montag, den 9. Dezember in den Verkauf gehen. 

THANK YOU FOR EVERYTHING TOUR - Termine

04.06.2020 Leipzig Arena, Leipzig, Germany
05.06.2020 Barclaycard Arena, Hamburg, Germany
04.07.2020 Hallenstadion, Zürich, Sveitsi
24.07.2020 Stadthalle, Vienna, Austria
25.07.2020 Olympiahalle, Munich, Germany
01.08.2020 Lanxess Arena, Cologne, Germany
15.08.2020 Olympic Stadium, Helsinki, Finland

Sunrise Avenue veröffentlichten 2006 ihr Debütalbum "On the Way to Wonderland" veröffentlicht und wurden zu einer der erfolgreichsten finnischen Rockbands aller Zeiten, vor allem in Deutschland erlangten die Finnen große Popularität. Die fünf Studioalben und ein Best-of-Album der Band wurden weltweit fast 2,5 Millionen Mal verkauft. Ihr fünftes Studioalbum "Heartbreak Century" stürmte auf Platz 1 der deutschen Album-Charts und hat innerhalb kurzer Zeit Goldstatus erreicht.


Quelle: areh