27.11.2021 Alle Infos zur TV-Übertragung

Wintersport-Saison im ZDF: Reporter und Termine im Überblick

Der deutsche Biathlet Benedikt Doll.
Der deutsche Biathlet Benedikt Doll.  Fotoquelle: picture alliance / Eibner-Pressefoto | EIBNER/Benjamin Soelzer

Die Wintersportler sind in die Olympia-Saison gestartet: Seit November laufen in vielen Sportarten wieder die Weltcups. Hier bekommen Sie die Infos zur TV-Übertragung im ZDF.

Die TV-Sender begleiten die Wintersport-Saison wie immer ausgiebig. Schließlich locken die Übertragungen in der kalten Jahreszeit regelmäßig Millionen Zuschauer vor den Fernseher. Im gemütlichen Wohnzimmer anderen dabei zuzuschauen, wie sie in Eiseskälte Höchstleistungen vollbringen, macht für viele Menschen den Winter offenbar erst so richtig rund. <<< Alle Infos zu den Wintersport-Übertragungen in der ARD finden Sie hier. >>>

Das ZDF begleitet den Olympia-Winter im Wechsel mit der ARD von Ende November 2021 bis Ende März 2022. Den Höhepunkt erlebt die Wintersportsaison 2021/2022 im Februar mit den Olympischen Spielen in Peking. Zu den weiteren Highlights zählen aber auch die Vierschanzentournee, der Biathlon-Weltcup oder die Tour de Ski, die wieder Station in Oberstdorf macht. Spektakuläre Bilder versprechen auch die Alpin-Rennen u.a. in Garmisch-Partenkirchen und das Lauberhornrennen im schweizerischen Wengen sowie das Skispringen auf der Riesenschanze im hessischen Willingen. Hier bekommen Sie die Infos zur Übertragung im ZDF.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Moderatoren, Kommentatoren und Experten im ZDF

Katrin Müller-Hohenstein, Rudi Cerne und Kristin Otto führen abwechselnd im ZDF-Studio als Moderatoren durch die langen Wintersport-Sendestrecken an den Wochenenden. Als Experten sind u.a. Toni Innauer (Skispringen), Marco Büchel (Ski alpin), Sven Fischer und Laura Dahlmeier (Biathlon) dabei. 

Die ZDF-Reporter im Überblick:

Biathlon:

  • Moderation: Alexander Ruda
  • Kommentator: Christoph Hamm
  • Co-Kommentator: Herbert Fritzenwenger
  • Experten: Sven Fischer, Laura Dahlmeier

Ski alpin:

  • Moderation: Katja Streso
  • Kommentator: Aris Donzelli (Damen), Michael Pfeffer (Herren)
  • Experte: Marco Büchel

Skispringen Herren:

  • Moderation: Norbert König
  • Kommentator: Stefan Bier
  • Experte: Toni Innauer 

Nordische Kombination

  • Moderation: Lena Kesting
  • Kommentator: Volker Grube

Langlauf:

  • Kommentator: Peter Leissl
  • Moderation Tour de Ski: Lena Kesting

Bob:

  • Kommentator: Martin Wolff, Michael Kreutz

Rodeln:

  • Kommentator: Norbert Galeske

Eisschnelllaufen:

  • Kommentator: Hermann Valkyser

Wintersport-Termine im ZDF

Samstag, 27. November 2021, ab 11 Uhr

  • Auftakt Biathlon-Weltcup Östersund/Schweden
  • Skispringen, Nordische Kombination u. Langlauf: Ruka/Finnland
  • Skeleton u. Bob: Innsbruck
  • Rodeln: Sotschi
  • ZDF-Livestream: Ski-alpin-Wettbewerbe in Killington/USA (Frauen, 16 Uhr) und Lake Louise/Kanada (Männer, 20.15 Uhr)

Sonntag, 28. November 2021, ab 10.15 Uhr

  • Biathlon-Weltcup Östersund/Schweden
  • Skispringen, Nordische Kombination u. Langlauf: Ruka/Finnland
  • Skeleton u. Bob: Innsbruck
  • Rodeln: Sotschi
  • ZDF-Livestream: Ski-alpin-Wettbewerbe in Killington/USA (Frauen, 15.45 Uhr) und Lake Louise/Kanada (Männer, 20.15 Uhr)

16. - 19. Dezember 2021

  • Biathlon-Weltcup: Le Grand Bornand/Frankreich
  • Snowboard PGS: Carezza/Italien
  • Ski alpin: Abfahrt u. Super G Männer: Gröden/Italien, Abfahrt u. Super G Frauen: Val d’Isère/Frankreich, Super G: Alta Badia/Italien
  • Langlauf Sprint: Dresden
  • Rodeln: Innsbruck
  • Bob: Altenberg
  • Skispringen: Engelberg/Schweiz
  • Nordische Kombination u. Skispringen Frauen: Ramsau/Österreich 

31. Dezember 2021 

  • Vierschanzentournee: Qualifikation Garmisch-Partenkirchen
  • Tour de Ski: Oberstdorf
  • Bob u. Skeleton: Sigulda/Lettland 

1. Januar 2022

  • Vierschanzentournee: Neujahrsspringen Garmisch-Partenkirchen
  • Tour de Ski: Oberstdorf
  • Bob: Sigulda/Lettland
  • Rodeln Winterberg 

3./4. Januar 2022

  • Vierschanzentournee: Qualifikation und Springen Innsbruck
  • Tour de Ski: Val di Fiemme/Italien
  • Ski alpin: Slalom Frauen Zagreb/Kroatien 

12. - 15. Januar 2022

  • Biathlon-Weltcup: Ruhpolding
  • Ski alpin: Lauberhornrennen Wengen/Schweiz
  • Snowboard Team: Bad Gastein/Österreich
  • Para Snow Sports WM: Lillehammer/Norwegen
  • Bob u. Skeleton: St. Moritz/Schweiz
  • Ski alpin: Speedrennen Frauen Zauchensee/Österreich
  • Rodeln: Oberhof
  • Nordische Kombination: Klingenthal
  • Skispringen Team: Zakopane/Polen 

28. - 30. Januar 2022

  • Nordische Kombination: Seefeld/Österreich
  • Skispringen: Willingen
  • Ski alpin: Abfahrt u. Super G Frauen Garmisch-Partenkirchen 

4. - 19. Februar 2022

3. - 6. März 2022

  • Biathon-Weltcup: Kontiolahti/Finnland
  • Langlauf Sprint: Drammen/Norwegen
  • Eisschnelllauf-WM Sprint/Mehrkampf: Hamar/Norwegen
  • Skispringen Raw Air: Lillehammer u. Oslo/Norwegen
  • Ski alpin: Frauen Lenzerheide/Schweiz, Männer: Kvitfjell/Norwegen
  • Nordische Kombination u. Langlauf: Oslo 

4. - 8. März 2022

Winter-Paralympics Peking


Quelle: areh
Das könnte Sie auch interessieren